Fotografieren in Bos-cha

Fotografieren in Bos-cha

Natur pur fotografisch festhalten! Intensiv-Wochenende in der Schellen-Ursli-Landschaft rund um Guarda und Bos-cha unter fachkundiger Begleitung. Abwechslung von Theorie und Praxis. Landschafts- und Makrofotografie, Bildgestaltung und Analyse,...mehr

Den Murmeltieren auf der Spur

Den Murmeltieren auf der Spur

Grandiose Mountainbike-Tour im Zollfreigebiet von Samnaunmehr

Nationalpark Bike-Tour

Nationalpark...

Vier Tage Natur pur im Schweizer Nationalpark. Das Bikevergnügen ohne...mehr

Hirscharena der Alpen

Hirscharena der...

Von der Parkhütte Varusch (S-chanf) geht es dem Bach entlang in den...mehr

Fotografieren in Bos-cha

Natur pur fotografisch festhalten! Intensiv-Wochenende in der Schellen-Ursli-Landschaft rund um Guarda und Bos-cha unter fachkundiger Begleitung. Abwechslung von Theorie und Praxis. Landschafts- und Makrofotografie, Bildgestaltung und Analyse, RAW oder JEPG, Weissabgleich, Schärfentiefe, Brennweite, Zeit und Blende. Mitnehmen: Digitale Spiegelreflexkamera.

Den Murmeltieren auf der Spur

Grandiose Mountainbike-Tour im Zollfreigebiet von Samnaun

Günstig Einkaufen und Tanken. Dieses Klischee kennt jede und jeder von Samnaun. Doch das Dorf im Dreiländereck der Schweiz, Österreichs und Italien hat viel mehr zu bieten als zollfreie Waren. Eine fantastische Bergwelt legt sich wie ein Kranz um den Ort. Das majestätische Silvretta-Massiv und die Engadiner Dolomiten bilden die beeindruckende Naturkulisse. Murmeltiere fühlen sich hier oben auf über 1800 m.ü.M. äusserst wohl.

Nationalpark Bike-Tour

Vier Tage Natur pur im Schweizer Nationalpark. Das Bikevergnügen ohne Gepäcksorgen.

Die einzigartige Landschaft des Schweizer Nationalparks bildet die Kulisse zu einer der spektakulärsten Biketouren im Bündnerland überhaupt.

Hirscharena der Alpen

Von der Parkhütte Varusch (S-chanf) geht es dem Bach entlang in den Nationalpark, zur Alp Purcher und weiter zum Rastplatz Val Mela. Dort beobachtet man mit Fernrohr und Feldstecher Hirsche, Gämsen und Steinböcke. Um die Mittagszeit wird es Zeit für das Pic-Nic auf dem Rastplatz Alp Trupchun. Auch hier bleibt viel Zeit zum Beobachten der Tier und Pflanzenwelt. 6 Stunden; mit Kinder geeignet.