Vindonissa

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.mehr

Auf Wilhelm Tells Spuren

Auf Wilhelm Tells Spuren

Freiheitsheld Wilhelm Tell. Legende oder Mythos?mehr

Keltisch-Römische Siedlung in der Enge bei Bern

Keltisch-Römische...

Archäologischer Rundgang mit Informationstafeln über Wesen, Alter und...mehr

Historische Pfade am Simplonpass

Historische Pfade...

Aussichtsreiche Wanderung vom Simplonpass hinunter nach Simplon Dorfmehr

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Auf Wilhelm Tells Spuren

Freiheitsheld Wilhelm Tell. Legende oder Mythos?

Freiheitsheld Wilhelm Tell. Legende oder Mythos? Erleben und geniessen Sie die geschichtsträchtige Landschaft am Urnersee: Rütli (Wiege der Schweiz), Schillerstein, Tellskapelle, Telldenkmal oder Tellmuseum – tauchen Sie ein und spüren Sie Geschichte hautnah.

Keltisch-Römische Siedlung in der Enge bei Bern

Archäologischer Rundgang mit Informationstafeln über Wesen, Alter und Bedeutung der keltischen und römischen Siedlung und Ausgrabungen (kombiniert mit Waldlehrpfad).

Archäologischer Rundgang mit Informationstafeln über Wesen, Alter und Bedeutung der keltischen und römischen Siedlung und Ausgrabungen (kombiniert mit Waldlehrpfad).

Historische Pfade am Simplonpass

Aussichtsreiche Wanderung vom Simplonpass hinunter nach Simplon Dorf

Der Simplonpass war bereits im Mittelalter ein wichtiger Passübergang, der das Wallis mit Norditalien verband. Der bekannte Handelsherr Kaspar von Stockalper nutzte die Route für seine Geschäfte genau so, wie später auch Napoleon. Für Wanderer bietet die Simplonregion ein fantastisches Bergpanorama und eine beeinruckende Alpenflora. Alpenrosen soweit man sehen kann.