Zur Mineraliengrube

Zur Mineraliengrube

Der Weg am Sonnenhang von Binn (1400m) über Holzerhischere/Giessen nach Imfäld (1520m) ist wegen seiner sanften Steigung und der herrlichen Aussicht beliebt. Steinblöcke und Informationstafeln erläutern die interessante Geologie des Binntals. Die...mehr

Säumer aus dem Goms zur Grimsel

Säumer aus dem Goms zur Grimsel

Landschaftlich reizvolle Wanderung mit starken Gegensätzen: Stille eines Waldweges und aussichtsreicher Aufstieg auf der alten Säumerroute zur Grimsel-Passhöhe. Bewunderung wecken die "gebikkten" Wegabschnitte. "Bikki" sind Steine, die aneinander...mehr

Mühle Ramiswil

Mühle Ramiswil

Im Jahre 1596 von Hans Gasser erbaut, sind heute noch die Einrichtungen...mehr

Unterwegs mit Bergführer oder Bergbegleiter

Unterwegs mit...

Bergbegleiter und Bergführer zeigen gerne die Besonderheiten des Val...mehr

Zur Mineraliengrube

Der Weg am Sonnenhang von Binn (1400m) über Holzerhischere/Giessen nach Imfäld (1520m) ist wegen seiner sanften Steigung und der herrlichen Aussicht beliebt. Steinblöcke und Informationstafeln erläutern die interessante Geologie des Binntals. Die Abraumhalde der Grube ist bei Kindern wegen des Katzengoldes (Pyrit) sehr beliebt. Mineralienfreunde suchen nach Realgar und anderen Raritäten.

Zur Mineraliengrube
Detailkarte einblenden

Säumer aus dem Goms zur Grimsel

Landschaftlich reizvolle Wanderung mit starken Gegensätzen: Stille eines Waldweges und aussichtsreicher Aufstieg auf der alten Säumerroute zur Grimsel-Passhöhe. Bewunderung wecken die "gebikkten" Wegabschnitte. "Bikki" sind Steine, die aneinander gereiht zu einer Pflästerung verlegt wurden. Route: Münster – Zum Loch – Obergesteln – Altstafel – Grimsel (Wanderbuch Welterbe Jungfrau-Aletsch)

Säumer aus dem Goms zur Grimsel
Detailkarte einblenden

Mühle Ramiswil

Im Jahre 1596 von Hans Gasser erbaut, sind heute noch die Einrichtungen des Mühlebetriebs vollständig erhalten und können besichtigt werden. Das Prunkstück ist die rustikale Renaissancefassade. Der Verein Mühle Ramiswil verwaltete die Mühle und vermietet Räume für Anlässe. Es finden total 130 Personen Platz.

Mühle Ramiswil
Detailkarte einblenden

Unterwegs mit Bergführer oder Bergbegleiter

Bergbegleiter und Bergführer zeigen gerne die Besonderheiten des Val d'Hérens. Auf Halbtags- oder Ganztagsausflügen lassen sich Wälder, Lichtungen, Alpweiden oder Berge und Hochgebirge erkunden. Verschiedene Organisationen in Arolla, Les Hauderes, La Sage und Evolène bieten ihre Dienste an; Auskunft auch in den Tourismus Büros.

Unterwegs mit Bergführer oder Bergbegleiter
Detailkarte einblenden