Wasser und Brot im Albulatal

Wasser und Brot im Albulatal

Die Einzigartigkeit liegt in der etwas anderen Art, Ferien zu machen. Dazu offerieren die Mitglieder des Vereins Wasser und Brot dem Gast Raum und Zeit in einem speziellen Umfeld. Es geht bei diesem Projekt nicht um Billigferien, sondern um...mehr

Medelserhütte SAC

Medelserhütte SAC

Der Aufstieg lohnt sich allein schon wegen den durchschnittlich 16...mehr

Blüemlisalphütte SAC

Blüemlisalphütte SAC

Die Blüemlisalphütte liegt fünf Minuten oberhalb des Hohtürli, dem Pass...mehr

Wasser und Brot im Albulatal

Die Einzigartigkeit liegt in der etwas anderen Art, Ferien zu machen. Dazu offerieren die Mitglieder des Vereins Wasser und Brot dem Gast Raum und Zeit in einem speziellen Umfeld. Es geht bei diesem Projekt nicht um Billigferien, sondern um erschwingliche Ferien mit der entsprechenden Leistung oder dem entsprechendem Erlebnis-Angebot.

Die Einzigartigkeit liegt in der etwas anderen Art, Ferien zu machen. Dazu offerieren die Mitglieder des Vereins Wasser und Brot dem Gast Raum und Zeit in einem speziellen Umfeld.

Übernachtung im Baudenkmal

Medelserhütte SAC

Der Aufstieg lohnt sich allein schon wegen den durchschnittlich 16 Stunden Sonnenschein die einen am Ziel erwarten.

Der Aufstieg lohnt sich allein schon wegen den durchschnittlich 16 Stunden Sonnenschein die einen am Ziel erwarten. Mit dem ÖV ist der Einstieg bequem zu erreichen, dann wandert man über die Greinaroute in etwa vier Stunden hinauf. 55 Schlafplätze, Gruppen ab 5 Personen unbedingt vorher reservieren. Hunde sind nur nach Absprache erlaubt. Hausgebackenes Bio-Brot, sonntags frischer Zopf. Auch im Winter wochenweise bewartet, ideal für Skitouren. Schöne Aussichtsterrasse.

Blüemlisalphütte SAC

Die Blüemlisalphütte liegt fünf Minuten oberhalb des Hohtürli, dem Pass zwischen Kandersteg und Kiental, auf 2840 Metern Höhe mit prächtiger Aussicht.

Die Blüemlisalphütte liegt fünf Minuten oberhalb des Hohtürli, dem Pass zwischen Kandersteg und Kiental, auf 2840 Metern Höhe mit prächtiger Aussicht. Schnellster Zustieg in vier Stunden. Die Hütte ist ideal für Hochtouren in der Blüemlisalp-Gruppe im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau – Aletsch. Diverse Klettergärten. 138 Schlafplätze mit Duvets in mehreren Schlafsälen, Hüttenschlafsäcke sind Pflicht. Hüttenfinken stehen zur Verfügung. Halbpension, Kartenzahlung möglich.