Tüfelsschlucht

Tüfelsschlucht

Der Eingang zur Tüfelsschlucht befindet sich inmitten des Dorfes. Ein gut begehbarer Fussweg führt in vielen Windungen über Brücken und Stege, vorbei an weitausladenden Höhlen und Klüften bis hinauf auf den Allerheiligenberg.mehr

Unbekanntes Naturwunder

Unbekanntes...

Spass, Abenteuer, Adrenalin und wilde Natur hautnah - das verspricht das...mehr

Suonen-Wanderung im Baltschiedertal

Suonen-Wanderung...

Von Ausserberg und Eggerberg an der Lötschberg-Südrampe folgen...mehr

Tüfelsschlucht

Der Eingang zur Tüfelsschlucht befindet sich inmitten des Dorfes. Ein gut begehbarer Fussweg führt in vielen Windungen über Brücken und Stege, vorbei an weitausladenden Höhlen und Klüften bis hinauf auf den Allerheiligenberg.

Der Eingang zur Tüfelsschlucht befindet sich inmitten des Dorfes. Ein gut begehbarer Fussweg führt in vielen Windungen über Brücken und Stege, vorbei an weitausladenden Höhlen und Klüften bis hinauf auf den Allerheiligenberg.

Tüfelsschlucht
Detailkarte einblenden

Doubs & Lac des Brenets

Von seinen 430 km Flusslänge berührt der Doubs während rund 85 km schweizerisches Territorium. Kaum ein anderer Fluss fliesst hierzulande in derartiger Abgeschiedenheit und Natürlichkeit wie der Doubs. Ein Paradies für Wanderer und Wassersportler, Fischer und Naturliebhaber.

Doubs & Lac des Brenets
Detailkarte einblenden

Unbekanntes Naturwunder

Spass, Abenteuer, Adrenalin und wilde Natur hautnah - das verspricht das Canyoning-Abenteuer in der Wolfs-Schlucht.

Schon immer vom grossen Abenteuer geträumt, aber im letzten Moment doch die sichere Seite gewählt? Dann kann hier dem Hunger nach dem grosssen Adrenalin- und Fun-Schub nachgegangen werden.

Unbekanntes Naturwunder
Detailkarte einblenden

Suonen-Wanderung im Baltschiedertal

Von Ausserberg und Eggerberg an der Lötschberg-Südrampe folgen Wanderwege den Wasserzuleitungen, den berühmten Suonen, ins Baltschiedertal am Fusse des Bietschorns.

Vier enge Täler ziehen sich vom 3934 m hohen Bietschhorn in der nördlichen Walliser Bergkette hinunter zum Rhonetal: Jolital, Gredetschtal, Bietschtal und das einsame Baltschiedertal.

Suonen-Wanderung im Baltschiedertal
Detailkarte einblenden