Schlossruinen und Hochmoor Sonvilier

Schlossruinen und Hochmoor Sonvilier

Die 10km lange Wanderung von Sonvilier zum Hôtel Chasseral führt vorbei an den Burgruinen des ehemaligen Schlosses Erguël, entlang von Jura-Mooren und dem oberen Teil der "Combe Grède". Die Combe-Grède, ein aufsehenerregender Felseinschnitt in den...mehr

Ägelsee mit Moorlandschaft

Ägelsee mit Moorlandschaft

Auf dem Diemtigbergli oberhalb Diemtigen, ein bekanntes Ausflugsziel und ein beliebtes Fischgewässer. Er dient allerdings seit 1958 primär auch als Ausgleichsbecken für das Kraftwerk Erlenbach. Das geschützte Hochmoorgebiet am Ostufer des Sees,...mehr

Hochmoore am Etang de la Gruère

Hochmoore am...

Für Spaziergänger wurde hier ein Weg angelegt, der alle...mehr

Alp Flix Moorlandschaft - Schatzinsel der Artenvielfalt

Alp Flix...

Das Wechselspiel von extensiv genutzten Wiesen, Hoch- und Flachmooren...mehr

Schlossruinen und Hochmoor Sonvilier

Die 10km lange Wanderung von Sonvilier zum Hôtel Chasseral führt vorbei an den Burgruinen des ehemaligen Schlosses Erguël, entlang von Jura-Mooren und dem oberen Teil der "Combe Grède". Die Combe-Grède, ein aufsehenerregender Felseinschnitt in den Jurakalk, teilt in der Vertikalen den Berg sozusagen in zwei Teile. Die Wanderung dauert 3.5h. Nach Sonvilier gelangt man mit der Bahn, vom Chasseral fährt ein Bus.

Die 10km lange Wanderung von Sonvilier zum Hôtel Chasseral führt vorbei an den Burgruinen des ehemaligen Schlosses Erguël, entlang von Jura-Mooren und dem oberen Teil der "Combe Grède".

Ägelsee mit Moorlandschaft

Auf dem Diemtigbergli oberhalb Diemtigen, ein bekanntes Ausflugsziel und ein beliebtes Fischgewässer. Er dient allerdings seit 1958 primär auch als Ausgleichsbecken für das Kraftwerk Erlenbach. Das geschützte Hochmoorgebiet am Ostufer des Sees, bietet Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Ab dem Gasthaus Diemtig-Bergli führt ein Spazierweg um den Aegelsee herum.

Der Ägelsee ist ein bekanntes Ausflugsziel auf dem Diemtigbergli oberhalb Diemtigen.

Hochmoore am Etang de la Gruère

Für Spaziergänger wurde hier ein Weg angelegt, der alle charakteristischen Elemente der Freiberge-Hochebene vereint.

Der einst für eine Sägerei gestaute Moorsee liegt zwischen Tramelan und Saignelégier in einer bewaldeten Mulde auf dem Hochplateau der Freiberge (Kanton Jura).

Alp Flix Moorlandschaft - Schatzinsel der Artenvielfalt

Das Wechselspiel von extensiv genutzten Wiesen, Hoch- und Flachmooren bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten.

Das Wechselspiel von extensiv genutzten Wiesen, Hoch- und Flachmooren bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten.