Delémont

Delémont

Delémont (dt. Delsberg), der Hauptort des Kantons Jura, liegt zwischen den Städten Basel und Biel im Nordwesten der Schweiz, nahe an der Grenze zu Frankreich. Das historische Städtchen ist in die dicht bewaldete jurassische Hügellandschaft...mehr

Blauseeli (900 m ü. M.)

Blauseeli (900 m ü. M.)

Der Naturpark Blausee ist das Kleinod der Berner Alpen: Der tiefblaue See mit seinem kristallklaren Wasser ist umgehen von einem 20 ha grossen, verkehrsfreien Naturpark. Alpine Forellenzucht.

mehr

Weggis

Weggis

Der kleine Ferienort Weggis liegt auf 435m am Ufer des...mehr

Yverdon-les-Bains

Yverdon-les-Bains

Die am südwestlichen Ende des Neuenburgersees gelegene Kleinstadt...mehr

Delémont

Delémont (dt. Delsberg), der Hauptort des Kantons Jura, liegt zwischen den Städten Basel und Biel im Nordwesten der Schweiz, nahe an der Grenze zu Frankreich. Das historische Städtchen ist in die dicht bewaldete jurassische Hügellandschaft eingebettet. Mittelalterliche Bauten, schmucke Häuserfassaden und attraktive Museen prägen das Gesicht der Altstadt.

Delémont (dt. Delsberg), der Hauptort des Kantons Jura, liegt zwischen den Städten Basel und Biel im Nordwesten der Schweiz, nahe an der Grenze zu Frankreich. Das historische Städtchen ist in die dicht bewaldete jurassische Hügellandschaft eingebettet. Mittelalterliche Bauten, schmucke Häuserfassaden und attraktive Museen prägen das Gesicht der Altstadt.

Blauseeli (900 m ü. M.)

Der Naturpark Blausee ist das Kleinod der Berner Alpen: Der tiefblaue See mit seinem kristallklaren Wasser ist umgehen von einem 20 ha grossen, verkehrsfreien Naturpark. Alpine Forellenzucht.

Weggis

Der kleine Ferienort Weggis liegt auf 435m am Ufer des Vierwaldstättersees und zu Füssen der berühmten Rigi. Das Gebiet an der Südflanke der «Königin der Berge» wird oft als Riviera der Zentralschweiz betitelt. Eine Panoramaluftseilbahn führt von Weggis hinauf nach Rigi Kaltbad.

Der kleine, idyllische Ferienort Weggis liegt auf 435m am Ufer des Vierwaldstättersees und zu Füssen der berühmten Rigi. Weggis bietet Ruhe und Erholung vor einem schönen See- und Bergpanorama. Das Gebiet an der Südflanke der Rigi wird oft als Riviera der Zentralschweiz betitelt.

Yverdon-les-Bains

Die am südwestlichen Ende des Neuenburgersees gelegene Kleinstadt Yverdon-les-Bains ist der wichtigste Badekurort der Westschweiz. Zwei ungewöhnliche Museen und ein weites Naturschutzgebiet mit Infozentrum zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Die zwischen dem Jura, den Hügeln der Broye und dem Neuenburgersee eingebettete Kleinstadt Yverdon-les-Bains ist der wichtigste Badekurort der Westschweiz. Im Sommer sind die Stadt und ihre Umgebung ein Wassersport- und Naturparadies.