Andermatt - Urserntal

Andermatt - Urserntal

"Mir ist's unter allen Gegenden, die ich kenne, die liebste und interessanteste", meinte einst Johann Wolfgang von Goethe, als er 1779 dreimal durchs Urserntal zog. Das Urserntal (Kanton Uri) am Fuss des Gotthardpasses zählt zu den imposantesten...mehr

St-Luc und Chandolin

St-Luc und Chandolin

St-Luc und Chandolin liegen am sonnigen Osthang des Val d'Anniviers (Eifischtal) und geniessen ein grandioses Panorama. Spektakuläre Landschaften, attraktive Wanderziele sowie das hochmoderne astronomische Observatorium lassen keine Langeweile...mehr

Champéry

Champéry

Im Winter ist Champéry Teil des grenzüberschreitenden Skigebiets "Portes...mehr

Brig

Brig

Die Stadt Brig mit ihrer historischen Altstadt und dem Stockalperpalast...mehr

Andermatt - Urserntal

"Mir ist's unter allen Gegenden, die ich kenne, die liebste und interessanteste", meinte einst Johann Wolfgang von Goethe, als er 1779 dreimal durchs Urserntal zog. Das Urserntal (Kanton Uri) am Fuss des Gotthardpasses zählt zu den imposantesten Hochtälern der Schweiz. Andermatt (1440m), grösstes der drei Dörfer im Tal, liegt an der Kreuzung der Passrouten von Nord nach Süd und von West nach Ost.

"Mir ist's unter allen Gegenden, die ich kenne, die liebste und interessanteste", meinte einst Johann Wolfgang von Goethe, als er 1779 dreimal durchs Urserntal zog. Das Urserntal (Kanton Uri) am Fuss des Gotthardpasses zählt zu den imposantesten Hochtälern der Schweiz. Andermatt (1440m), grösstes der drei Dörfer im Tal, liegt an der Kreuzung der Passrouten von Nord nach Süd und von West nach Ost.

St-Luc und Chandolin

St-Luc und Chandolin liegen am sonnigen Osthang des Val d'Anniviers (Eifischtal) und geniessen ein grandioses Panorama. Spektakuläre Landschaften, attraktive Wanderziele sowie das hochmoderne astronomische Observatorium lassen keine Langeweile aufkommen.

St-Luc und Chandolin liegen am sonnigen Osthang des Val d'Anniviers (Eifischtal) und geniessen ein grandioses Panorama. Spektakuläre Landschaften, attraktive Wanderziele sowie das astronomische Observatorium lassen keine Langeweile aufkommen.

Champéry

Im Winter ist Champéry Teil des grenzüberschreitenden Skigebiets "Portes du Soleil", eines der grössten zusammenhängenden Skigebiete der Welt mit 209 Anlagen und 650km Pisten. Dennoch hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.

Eingebettet ins riesige Skigebiet «Les Portes du Soleil», hat der Unterwalliser Ferienort Champéry im Val d'Illiez dennoch viel von seinem historischen Charme bewahrt.

Brig

Die Stadt Brig mit ihrer historischen Altstadt und dem Stockalperpalast liegt im sonnigen Oberwallis am Fuss des Simplon-Passes. Im Drehpunkt internationaler Verkehrswege ist Brig guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Wandergebiete am Lötschberg, Simplon und im Aletschgebiet, nahe Skigebiete und eigene Thermalbäder machen das Städtchen zu einem attraktiven Ferienort.

Die Stadt Brig liegt im sonnigen Oberwallis am Fuss des Simplon-Passes. Im Drehpunkt internationaler Verkehrswege ist Brig guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Wandergebiete am Lötschberg, Simplon und im Aletschgebiet, nahe Skigebiete und Thermalbäder machen das Städtchen zum attraktiven Ferienort.