Beatusweg Beatenberg

Beatusweg Beatenberg

Die Sage des Beatus wird an verschiedenen Stationen etappenweise erzählt. Unterwegs gibts einzelne Spiel- und Verweilorte. Sie ermöglichen eine spielerische und besinnliche Auseinandersetzung mit den Inhalten der Sage. Auf den Spuren der...mehr

Schatzsuche

Schatzsuche

Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz machen Familienwanderungen zu einem spielerischen Ausflug. So macht wandern auch den Kindern Spass. mehr

Ravensburger Spieleweg

Ravensburger...

Auf dem Ravensburger Spieleweg ist nicht nur wandern sondern auch...mehr

Der Weg des kleinen Trappers

Der Weg des...

Eine Suche in Form eines Spaziergangs, welche die Wanderer in kurzen...mehr

Beatusweg Beatenberg

Die Sage des Beatus wird an verschiedenen Stationen etappenweise erzählt. Unterwegs gibts einzelne Spiel- und Verweilorte. Sie ermöglichen eine spielerische und besinnliche Auseinandersetzung mit den Inhalten der Sage. Auf den Spuren der sagenhaften Beatus-Geschichte erfährt man viel über die einzigartige Kultur der Region. Der Weg ist fast das ganze Jahr begehbar.

Die Sage des Beatus wird an verschiedenen Stationen etappenweise erzählt.

Schatzsuche

Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz machen Familienwanderungen zu einem spielerischen Ausflug. So macht wandern auch den Kindern Spass.

Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz machen Familienwanderungen zu einem spielerischen Ausflug. So macht wandern auch den Kindern Spass.

Ravensburger Spieleweg

Auf dem Ravensburger Spieleweg ist nicht nur wandern sondern auch spielen angesagt. In acht Spielhäusern findet man die beliebtesten Familienspiele.

Auf dem Ravensburger Spieleweg ist nicht nur wandern sondern auch spielen angesagt. In acht Spielhäusern findet man die beliebtesten Familienspiele.

Der Weg des kleinen Trappers

Eine Suche in Form eines Spaziergangs, welche die Wanderer in kurzen Hosen von Prélan nach Prafandaz führt, einem herrlichen Freizeitgebiet auf 1580 Meter oberhalb von Leysin.

Der Weg des kleinen Trappers: Pistenspiel für Kinder von 6 bis 12 Jahren und ihre Eltern.