Gstaad

Gstaad

Die Ferienregion Gstaad-Saananland im Berner Oberland bietet vom Chaletdorf Gstaad mit seinen zahlreichen prominenten Gästen bis zu den urchigen Dörfern der Umgebung einen reizvollen Publikums- und Angebotsmix. Die ausgedehnte Ski- und...mehr

Tschuggen Grand Hotel

Tschuggen Grand...

Auf vier Etagen dampft und plätschert die imposante Wasser- und...mehr

Parkhotel Bellevue&Spa

Parkhotel...

Neues 1700m2 grosses Spa im Stil einer kristallinen Grotte mit...mehr

Gstaad

Die Ferienregion Gstaad-Saananland im Berner Oberland bietet vom Chaletdorf Gstaad mit seinen zahlreichen prominenten Gästen bis zu den urchigen Dörfern der Umgebung einen reizvollen Publikums- und Angebotsmix. Die ausgedehnte Ski- und Wander-Arena «Gstaad Mountain Rides» erstreckt sich über das ganze Saanenland und wird von den Montreux-Oberland-Bahnen gut erschlossen.

Die Ferienregion Gstaad-Saanenland im Berner Oberland bietet einen reizvollen Gästemix: Neben vielen Stars und Sternchen im Chaletdorf Gstaad bieten die kleineren Nachbardörfer auch attraktive Angebote für Familien mit Kindern.

Erste Yoga-Piste der Welt

Yoga-Fans erleben die indische Lehre direkt auf der Piste: Bei vier Ruhezonen-Standorten kann Yoga on Snow selbständig oder unter fachkundiger Leitung der Suvretta Snowsports School praktiziert werden.

Tschuggen Grand Hotel

Auf vier Etagen dampft und plätschert die imposante Wasser- und Wellnesswelt «Tschuggen Bergoase» von Stararchitekt Mario Botta. Hier wird man höchst ästhetisch in den siebten Himmel entführt.

Im Spitzenhotel mit atemberaubender Aussicht werden die Gäste vom hoteleigenen «Tschuggen-Express» direkt ins Ski- und Wandergebiet von Arosa gebracht (Ski-in & Ski-out). Die 130 Zimmer und Suiten wurden von Carlo Rampazzi gestaltet, die 5000 m2 Wellness-Anlage hat Stararchitekt Mario Botta umgesetzt. Ausserdem im Haus: Kindergarten, 5 Restaurants, Sportshop. Mitglied u.a. von The Leading Hotels in the World.

Parkhotel Bellevue&Spa

Neues 1700m2 grosses Spa im Stil einer kristallinen Grotte mit Hallenbad, Saunen, Dampfbädern und Ruhepavillons. Behandlungsräume inklusive Bergsicht, vielfältiges Angebot mit topausgebildeten Masseuren und Kosmetikerinnen.

Leicht erhöht mit schönem Blick in die Bergwelt. Zentral und ruhig, inmitten einer gepflegten Gartenanlage. Umfassende Renovation der Restaurants, Lounge und Bar. 17 Zimmer, Suiten, Spa und Hallenbad wurden ebenfalls vom renommierten Basler Architektenteam Buchner Bründler im Alpine Chic gestaltet. Exklusive Marktküche mit mediterraner Note.