Abenteuer Durnand-Schlucht

Abenteuer Durnand-Schlucht

Die grossartige Durnand-Schlucht südlich von Martigny ist durch einen ein Kilometer langen Weg mit Tunnel, Treppen, Brücken und Galerien erschlossen.mehr

Ägerisee

Ägerisee

Eingebettet in eine hügelige Moränen-Landschaft, breites Wander-, Biking- und Wassersportangebot.mehr

Zürichsee

Zürichsee

Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft bietet ein umfangreiches Angebot...mehr

Tomasee – Wo der Rhein entspringt

Tomasee – Wo der...

Der Tomasee wird als Quelle des Rheins angesehen. Die Wanderung beginnt...mehr

Abenteuer Durnand-Schlucht

Die grossartige Durnand-Schlucht südlich von Martigny ist durch einen ein Kilometer langen Weg mit Tunnel, Treppen, Brücken und Galerien erschlossen.

Der Übergang vom südlich-städtischen Martigny im Rhoneknie in die wilde Welt der Gorges du Durnand, der Durnand-Schlucht, ist abrupt.

Ägerisee

Eingebettet in eine hügelige Moränen-Landschaft, breites Wander-, Biking- und Wassersportangebot.

Eingebettet in eine hügelige Moränen-Landschaft bietet der recht kleine See ein breites Wander-, Biking- und Wassersportangebot. An seinem Ufer fand 1315 die Schlacht am Morgarten statt, die erste Schlacht zwischen den Eidgenossen und den Habsburgern.

Zürichsee

Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft bietet ein umfangreiches Angebot an Rundfahrten von kurz bis lang. Im Sommer sind neben den 15 Motorschiffen auch die beiden historischen Raddampfer unterwegs! Dank der Einbindung der Schifffahrtsgesellschaft in den Züricher Verkehrsverbund kann der Gast von äusserst attraktiven Tarifen profitieren. Eine Schifffahrt auf dem Zürichsee ist Erholung pur und ein Erlebnis für alle Sinne!

Der gekrümmte, beinahe bananenförmige Zürichsee wird auf der Seesüdseite von der Hügellandschaft von Albis und Zimmerberg und auf der Nordseite von der Pfannenstielkette umrahmt und grenzt an die Kantone Zürich, St.Gallen und Schwyz. Am westlichen Ende liegt Zürich, die grösste Stadt der Schweiz.

Tomasee – Wo der Rhein entspringt

Der Tomasee wird als Quelle des Rheins angesehen. Die Wanderung beginnt auf dem Oberalppass und führt zuerst fast höhenparallel über dem Tal Richtung Süden, und dann 350m hinauf zum verträumten Bergsee.

Der Tomasee wird als Quelle des Rheins angesehen. Und nur hier kann der vier Länder durchfliessende Strom noch mit einem einzigen Schritt überquert werden. Die Wanderung beginnt auf dem Oberalppass und führt zuerst fast höhenparallel über dem Tal Richtung Süden, und dann 350m hinauf zum verträumten Bergsee.