Spieldosen- und Automaten-Museum

Spieldosen- und Automaten-Museum

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten...mehr

La Maison du Gruyère AOP

La Maison du...

Le Gruyère AOP Käse gibt es reichlich. Mehrere 29'000 Tonnen werden...mehr

Fotomuseum und Fotostiftung

Fotomuseum und...

Das Fotomuseum Winterthur, einziges Museum für Fotografie in der...mehr

Zermattlantis Matterhorn Museum

Unter dem Dorfplatz öffnet das Museum seinen Besuchern mit der inszenierten Ausgrabungsstätte «Zermatlantis» eine bilderstarke Welt voller unglaublicher Geschichten.

Zermattlantis Matterhorn Museum
Detailkarte einblenden

Spieldosen- und Automaten-Museum

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.

1796 erfand der Genfer Uhrmacher Antoine Favre-Salomon eine musizierende Taschenuhr. Seither gilt er als Erfinder der Musikdose und Sainte-Croix wurde zur Welthauptstadt der mechanischen Musiken. Auch heute noch werden hier Musikautomaten angefertigt.

Spieldosen- und Automaten-Museum
Detailkarte einblenden

La Maison du Gruyère AOP

Le Gruyère AOP Käse gibt es reichlich. Mehrere 29'000 Tonnen werden jährlich vom Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung AOP produziert. Eine moderne Schaukäserei, die Le Gruyère AOP herstellt, ist "La Maison du Gruyère".

Le Gruyère AOP Käse gibt es reichlich. Mehrere 29'000 Tonnen werden jährlich vom Hartkäse mit geschützter Herkunftsbezeichnung AOP produziert. Eine moderne Schaukäserei, die Le Gruyère AOP herstellt, ist "La Maison du Gruyère".

La Maison du Gruyère AOP
Detailkarte einblenden

Fotomuseum und Fotostiftung

Das Fotomuseum Winterthur, einziges Museum für Fotografie in der Deutschschweiz, befindet sich in einer umgebauten Fabrik. In Wechselausstellungen, Vorträgen und Publikationen wird die Fotografie in ihrer medialen Vielfalt vorgestellt. Es ist ein Ort für die Fotografie als Kunst und als visuelles Dokument der Wirklichkeit.

Fotografien bilden die Wirklichkeit ab – oder Alternativen dafür. Die Welt durchs Objektiv zeigt das Fotomuseum in Winterthur. Dank der Zusammenarbeit mit der Fotostiftung Schweiz entstand ein einzigartiges europäisches Kompetenzzentrum für Lichtbildkunst.

Fotomuseum und Fotostiftung
Detailkarte einblenden