Indoor Kletterkurs

Indoor Kletterkurs

Klettern fördert das gegenseitige Vertrauen und macht Spass. Kinder können unter fachkundiger Begleitung in der Kletterhalle des Hotels Simmenhof das Klettern erlernen. mehr

flimsfestival - A Tribute to Astor Piazzolla

flimsfestival - A Tribute to Astor...

„A Tribute to Astor Piazzolla"Thomas Dobler, VibraphonAdam Taubitz, ViolineDenis Croisonnier, AkkordeonRätus Flisch, BassBereits zum dritten Mal ist der Vibraphonist Thomas Dobler in Flims zu Gast, diesmal in seiner bevorzugten Besetzung mit...mehr

20. Openair Frauenfeld

20. Openair...

Das Openair Frauenfeld ist mit rund 50000 Besuchern pro Tag das grösste...mehr

Kultur- und Naturwanderungen

Kultur- und...

Entdecken Sie auf diesen geführten Wanderungen das wildromantische...mehr

Indoor Kletterkurs

Klettern fördert das gegenseitige Vertrauen und macht Spass. Kinder können unter fachkundiger Begleitung in der Kletterhalle des Hotels Simmenhof das Klettern erlernen.

Klettern fördert das gegenseitige Vertrauen und macht Spass. Kinder können unter fachkundiger Begleitung in der Kletterhalle des Hotels Simmenhof das Klettern erlernen.

Indoor Kletterkurs
Detailkarte einblenden

flimsfestival - A Tribute to Astor Piazzolla

„A Tribute to Astor Piazzolla"Thomas Dobler, VibraphonAdam Taubitz, ViolineDenis Croisonnier, AkkordeonRätus Flisch, BassBereits zum dritten Mal ist der Vibraphonist Thomas Dobler in Flims zu Gast, diesmal in seiner bevorzugten Besetzung mit Violine, Akkordeon und Bass. Auf dem Programm steht Musik von und um den argentinischen Komponisten Astor Piazzolla. Dieser nannte seine Musik „Tango Nuevo". Diese Melange aus Tango, klassischer Musik und Jazz liess sich anfänglich durch die Musikkritik nicht leicht einordnen. Ebensowenig kann man Dobler, Taubitz, Croisonnier und Flisch an einem bestimmten Etikett festmachen. Allenfalls könnte man sie als Virtuosen bezeichnen, aber auch das würde zu kurz greifen. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für die Musik Piazzollas. Eine Musik, irgendwo zwischen Buenos Aires, New York und Paris.

„A Tribute to Astor Piazzolla"Thomas Dobler, VibraphonAdam Taubitz, ViolineDenis Croisonnier, AkkordeonRätus Flisch, BassBereits zum dritten Mal ist der Vibraphonist Thomas Dobler in Flims zu Gast, diesmal in seiner bevorzugten Besetzung mit Violine, Akkordeon und Bass. Auf dem Programm steht Musik von und um den argentinischen Komponisten Astor Piazzolla. Dieser nannte seine Musik „Tango Nuevo". Diese Melange aus Tango, klassischer Musik und Jazz liess sich anfänglich durch die Musikkritik nicht leicht einordnen. Ebensowenig kann man Dobler, Taubitz, Croisonnier und Flisch an einem bestimmten Etikett festmachen. Allenfalls könnte man sie als Virtuosen bezeichnen, aber auch das würde zu kurz greifen. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für die Musik Piazzollas. Eine Musik, irgendwo zwischen Buenos Aires, New York und Paris.

flimsfestival - A Tribute to Astor Piazzolla
Detailkarte einblenden

20. Openair Frauenfeld

Das Openair Frauenfeld ist mit rund 50000 Besuchern pro Tag das grösste Openair der Deutschschweiz und das grösste Urban / Hip Hop Festival von Europa.Die Veranstaltung findet seit 1985 jeweils Mitte Juli statt. Austragungsort ist die Grosse Allmend in Frauenfeld auf einer Fläche von 50 HektarenMehr Infos unter: www.openair-frauenfeld.ch

Das Openair Frauenfeld ist mit rund 50000 Besuchern pro Tag das grösste Openair der Deutschschweiz und das grösste Urban / Hip Hop Festival von Europa.Die Veranstaltung findet seit 1985 jeweils Mitte Juli statt. Austragungsort ist die Grosse Allmend in Frauenfeld auf einer Fläche von 50 HektarenMehr Infos unter: www.openair-frauenfeld.ch

20. Openair Frauenfeld
Detailkarte einblenden

Kultur- und Naturwanderungen

Entdecken Sie auf diesen geführten Wanderungen das wildromantische Safiental oder die faszinierende Rheinschlucht. Dabei erfahren Sie Wissenwertes über die Walserkultur und die einheimische Flora und Fauna. Die BAW Wanderleiterin Julia oder Claudia führt Sie kompetent über schmale Grate, durch wilde Schluchten und wird Ihnen das eine oder andere unbekannte Juwel zeigen.Treffpunkt: Camping Carrera oder nach VereinbarungKosten: Erwachsene CHF 45.00, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre CHF 20.00Anmeldung: Bis am Vortag um 12.00 Uhr bei Julia Seeli, 079 297 08 94, ju-seeli@hotmail.com oder bei Claudia Nestler, 079 912 40 52, cnest@bergfuehrer-safiental.ch

Entdecken Sie auf diesen geführten Wanderungen das wildromantische Safiental oder die faszinierende Rheinschlucht. Dabei erfahren Sie Wissenwertes über die Walserkultur und die einheimische Flora und Fauna. Die BAW Wanderleiterin Julia oder Claudia führt Sie kompetent über schmale Grate, durch wilde Schluchten und wird Ihnen das eine oder andere unbekannte Juwel zeigen.Treffpunkt: Camping Carrera oder nach VereinbarungKosten: Erwachsene CHF 45.00, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre CHF 20.00Anmeldung: Bis am Vortag um 12.00 Uhr bei Julia Seeli, 079 297 08 94, ju-seeli@hotmail.com oder bei Claudia Nestler, 079 912 40 52, cnest@bergfuehrer-safiental.ch

Kultur- und Naturwanderungen
Detailkarte einblenden