Yvonne, die Burgunderprinzessin

Yvonne, die Burgunderprinzessin

Von Witold Gombrowicz - Deutsch von Heinrich Kunstmann„Yvonne, die Burgunderprinzessin" kreist um die unerträgliche Rätselhaftigkeit des Begehrens. Am weltmännischen Hof von König Ignaz taucht Yvonne auf, ein schweigendes Mädchen. Sie verliebt...mehr

Bachelorrezital

Bachelorrezital

Marina Cabello del Castillo" Viola da gambaKlasse Paolo PandolfoUnter freundlicher Mitwirkung von:Eva María Soler Boix" Alberto Miguélez Rouco" Akinobu Ono und Breno Quinderé de Azevedo (Gesang). Cheyenne Häni und Gonzalo Alonso Osma (Flöte)....mehr

Lange Nacht des bedingungslosen Grundeinkommens

Lange Nacht des...

Moderation Daniel Binswanger. Gäste: Reiner Eichenberger (Professor der...mehr

Aldo Giovanni e Giacomo

Aldo Giovanni e...

PAOLO GUERRA und TIJ EVENTS , Maag Music & Arts, GadgetpräsentierenTHE...mehr

Yvonne, die Burgunderprinzessin

Von Witold Gombrowicz - Deutsch von Heinrich Kunstmann„Yvonne, die Burgunderprinzessin" kreist um die unerträgliche Rätselhaftigkeit des Begehrens. Am weltmännischen Hof von König Ignaz taucht Yvonne auf, ein schweigendes Mädchen. Sie verliebt sich in Prinz Philipp, den Thronfolger: „Yvonne ist latschig, apathisch, schwächlich, schüchtern, langweilig und ängstlich. Philipp kann sie vom ersten Augenblick an nicht ausstehen, sie enerviert ihn zu sehr; aber zugleich kann er auch nicht ausstehen, dass er Yvonne hassen muss. Ich werde mich dem nicht unterwerfen, ich werde sie lieben! – schleudert er seiner Natur die Herausforderung entgegen. Yvonne, am königlichen Hof eingeführt als Verlobte des Prinzen, wird zu einem zersetzenden Faktor. Die stumme, verschüchterte Gegenwart ihrer mannigfaltigen Defekte verursacht, dass jedem seine eigenen Mängel, Schmutzigkeiten und kleinen Sünden zu Bewusstsein kommen und bald verwandelt sich der Hof zu einer Brutstätte von Ungeheuerlichkeiten. Und jedes dieser Ungeheuer, einschliesslich des Prinzen, beginnt vor Begierde zu brennen, diese unausstehliche Zimperliese zu ermorden." (Witold Gombrowicz)Der polnische Dichter Witold Gombrowicz gehört zu den grossen Aussenseitern und Provokateuren der Weltliteratur. Erst Jahrzehnte nach der Entstehung trat sein Stück „Yvonne" den Siegeszug um die Welt an. Barbara Frey inszeniert Gombrowiczs Theaterdebut nun im Schiffbau in einer reinen Männerbesetzung.Regie: Barbara FreyBühne: Bettina MeyerKostüme: Esther GeremusMusikalische Leitung: Iñigo Giner MirandaMit: Julian Boine, Gottfried Breitfuss, Hans Kremer, Claudius Körber, Michael Maertens, Michael Neuenschwander, Markus Scheumann, Siggi Schwientek, André Willmund & Milian Zerzawy

Von Witold Gombrowicz - Deutsch von Heinrich Kunstmann„Yvonne, die Burgunderprinzessin" kreist um die unerträgliche Rätselhaftigkeit des Begehrens. Am weltmännischen Hof von König Ignaz taucht Yvonne auf, ein schweigendes Mädchen. Sie verliebt sich in Prinz Philipp, den Thronfolger: „Yvonne ist latschig, apathisch, schwächlich, schüchtern, langweilig und ängstlich. Philipp kann sie vom ersten Augenblick an nicht ausstehen, sie enerviert ihn zu sehr; aber zugleich kann er auch nicht ausstehen, dass er Yvonne hassen muss. Ich werde mich dem nicht unterwerfen, ich werde sie lieben! – schleudert er seiner Natur die Herausforderung entgegen. Yvonne, am königlichen Hof eingeführt als Verlobte des Prinzen, wird zu einem zersetzenden Faktor. Die stumme, verschüchterte Gegenwart ihrer mannigfaltigen Defekte verursacht, dass jedem seine eigenen Mängel, Schmutzigkeiten und kleinen Sünden zu Bewusstsein kommen und bald verwandelt sich der Hof zu einer Brutstätte von Ungeheuerlichkeiten. Und jedes dieser Ungeheuer, einschliesslich des Prinzen, beginnt vor Begierde zu brennen, diese unausstehliche Zimperliese zu ermorden." (Witold Gombrowicz)Der polnische Dichter Witold Gombrowicz gehört zu den grossen Aussenseitern und Provokateuren der Weltliteratur. Erst Jahrzehnte nach der Entstehung trat sein Stück „Yvonne" den Siegeszug um die Welt an. Barbara Frey inszeniert Gombrowiczs Theaterdebut nun im Schiffbau in einer reinen Männerbesetzung.Regie: Barbara FreyBühne: Bettina MeyerKostüme: Esther GeremusMusikalische Leitung: Iñigo Giner MirandaMit: Julian Boine, Gottfried Breitfuss, Hans Kremer, Claudius Körber, Michael Maertens, Michael Neuenschwander, Markus Scheumann, Siggi Schwientek, André Willmund & Milian Zerzawy

Bachelorrezital

Marina Cabello del Castillo" Viola da gambaKlasse Paolo PandolfoUnter freundlicher Mitwirkung von:Eva María Soler Boix" Alberto Miguélez Rouco" Akinobu Ono und Breno Quinderé de Azevedo (Gesang). Cheyenne Häni und Gonzalo Alonso Osma (Flöte). Vadym Makarenko (Violine). Giovanni Simeoni (Viola). Lina Manrique" Filipa Meneses und André Lislevand (Viola da gamba). Ricardo Leitão Pedro (Gitarre und Theorbe). Guilherme Barroso (Gitarre). Emma-Lisa Roux (Laute) . Inés Moreno Uncilla und Alberto Miguélez Rouco (Cembalo). Thomas Chigioni (Violoncello). Giacomo Albenga (Kontrabass). Jedediah Allen (Perkussion)Bachelorrezital69 KBVeranstalter:Schola Cantorum Basiliensis - Hochschule für Alte Musik

Marina Cabello del Castillo" Viola da gambaKlasse Paolo PandolfoUnter freundlicher Mitwirkung von:Eva María Soler Boix" Alberto Miguélez Rouco" Akinobu Ono und Breno Quinderé de Azevedo (Gesang). Cheyenne Häni und Gonzalo Alonso Osma (Flöte). Vadym Makarenko (Violine). Giovanni Simeoni (Viola). Lina Manrique" Filipa Meneses und André Lislevand (Viola da gamba). Ricardo Leitão Pedro (Gitarre und Theorbe). Guilherme Barroso (Gitarre). Emma-Lisa Roux (Laute) . Inés Moreno Uncilla und Alberto Miguélez Rouco (Cembalo). Thomas Chigioni (Violoncello). Giacomo Albenga (Kontrabass). Jedediah Allen (Perkussion)Bachelorrezital69 KBVeranstalter:Schola Cantorum Basiliensis - Hochschule für Alte Musik

Lange Nacht des bedingungslosen Grundeinkommens

Moderation Daniel Binswanger. Gäste: Reiner Eichenberger (Professor der Ökonomie), Anita Fetz (Ständerätin SP), Adrienne Goehler (Publizistin), Andreas Gross (Politikwissenschaftler), Daniel Häni (Unternehmer), Rudolf Minsch (Chefökonom der e

Moderation Daniel Binswanger. Gäste: Reiner Eichenberger (Professor der Ökonomie), Anita Fetz (Ständerätin SP), Adrienne Goehler (Publizistin), Andreas Gross (Politikwissenschaftler), Daniel Häni (Unternehmer), Rudolf Minsch (Chefökonom der e

Aldo Giovanni e Giacomo

PAOLO GUERRA und TIJ EVENTS , Maag Music & Arts, GadgetpräsentierenTHE BEST OF ALDO GIOVANNI E GIACOMOLIVE 2016 mit SILVANA FALLISI begleitet vom Orchester GOOD FELLAS unter der Regie von ARTURO BRACHETTI produziert von Paolo Guerra for AGIDI DUE SrlDas erfolgreiche Comedy-Trio ALDO GIOVANNI E GIACOMO feiert ihr 25-jähriges Bestehen und gehen mit einem einzigartigen Best Of Programm auf Europa Tournee! Das beliebteste Comedy-Trio in Italien feiert 2016 ihr 25-jähriges Bestehen und geben zur Feier eine aussergewöhnliche Party. Auf grosser Europa Tournee bringen sie die beliebtesten und besten Stücke ihrer Karriere live auf die Bühne! LA MONTAGNA, I GEMELLI (von I Corti, 1995), SCUOLA DI POLIZIA, PDOR, SCUOLA DI SICILIANO, AJEJE BRAZORF, DOTTOR ALZEHIMER, IL VIAGGIO (von Tel chi el telun, 1999), IL MUSEO DI ARTE MODERNA, BANCOMAT (da Anplagghed, 2006) um nur ein paar von den Sketches zu nennen, welche endlich wieder live zu erleben sind. Ebenso kann man sich auf die Highlights aus ihren unvergesslichen Kino- und Fernsehkomödien freuen, welche auf der Leinwand gezeigt und in die Show integriert werden (I BULGARI, NICO, JOHNNY GLAMOUR, TAFAZZI, ROLANDO, GLI SVIZZERI, IL CONTE DRACULA, GLI ARBITRI, I TRE TENORI). Die Show ist traditionsgemäss unter der Regie von Arturo Brachetti, welche alle bisherigen Theaterproduktionen gemacht hat. Und natürlich darf Silvana Fallisi nicht auf der Bühne fehlen. Das grossartige Orchester Good Fellas begleitet musikalisch durch den Abend. The Best Of Aldo Giovanni e Giacomo ist ein Volltreffer und Comedy Highlight das man nicht verpassen darf!

PAOLO GUERRA und TIJ EVENTS , Maag Music & Arts, GadgetpräsentierenTHE BEST OF ALDO GIOVANNI E GIACOMOLIVE 2016 mit SILVANA FALLISI begleitet vom Orchester GOOD FELLAS unter der Regie von ARTURO BRACHETTI produziert von Paolo Guerra for AGIDI DUE SrlDas erfolgreiche Comedy-Trio ALDO GIOVANNI E GIACOMO feiert ihr 25-jähriges Bestehen und gehen mit einem einzigartigen Best Of Programm auf Europa Tournee! Das beliebteste Comedy-Trio in Italien feiert 2016 ihr 25-jähriges Bestehen und geben zur Feier eine aussergewöhnliche Party. Auf grosser Europa Tournee bringen sie die beliebtesten und besten Stücke ihrer Karriere live auf die Bühne! LA MONTAGNA, I GEMELLI (von I Corti, 1995), SCUOLA DI POLIZIA, PDOR, SCUOLA DI SICILIANO, AJEJE BRAZORF, DOTTOR ALZEHIMER, IL VIAGGIO (von Tel chi el telun, 1999), IL MUSEO DI ARTE MODERNA, BANCOMAT (da Anplagghed, 2006) um nur ein paar von den Sketches zu nennen, welche endlich wieder live zu erleben sind. Ebenso kann man sich auf die Highlights aus ihren unvergesslichen Kino- und Fernsehkomödien freuen, welche auf der Leinwand gezeigt und in die Show integriert werden (I BULGARI, NICO, JOHNNY GLAMOUR, TAFAZZI, ROLANDO, GLI SVIZZERI, IL CONTE DRACULA, GLI ARBITRI, I TRE TENORI). Die Show ist traditionsgemäss unter der Regie von Arturo Brachetti, welche alle bisherigen Theaterproduktionen gemacht hat. Und natürlich darf Silvana Fallisi nicht auf der Bühne fehlen. Das grossartige Orchester Good Fellas begleitet musikalisch durch den Abend. The Best Of Aldo Giovanni e Giacomo ist ein Volltreffer und Comedy Highlight das man nicht verpassen darf!