Oberengadiner Panorama-Route

Oberengadiner Panorama-Route

Muottas Muragl – Alp Languard oder umgekehrt. Von der Bergstation Muottas Muragl 2453m führt ein fast ebener Höhenweg 7km über Munt da la Bês-cha (Schafberg, Restaurant) zur Bergstation der Sesselbahn Alp Languard (2330m), 2.5h. Variante:...mehr

Diavolezza – über den Gletschern

Diavolezza – über den Gletschern

Eine beeindruckende Kulisse vom Piz Palü über die Bellavista zum Piz Bernina. Einfach nur bewundern oder selber was unternehmen – die Diavolezza ist der richtige Ausgangspunkt.mehr

Gletscherlehrpfad Morteratsch

Gletscherlehrpfad...

Lehrpfad von der Station Morteratsch (1896m) zum Gletscher, durch die...mehr

Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch

Gletscherabfahrt...

Mitten im Festsaal der Alpen mit der traumhaften Kulisse der Eisriesen...mehr

Oberengadiner Panorama-Route

Muottas Muragl – Alp Languard oder umgekehrt. Von der Bergstation Muottas Muragl 2453m führt ein fast ebener Höhenweg 7km über Munt da la Bês-cha (Schafberg, Restaurant) zur Bergstation der Sesselbahn Alp Languard (2330m), 2.5h. Variante: Muottas Muragl – Segantini Hütte (Wirkungsort des Malers Giovanni Segantini) – Alp Languard, 3h.

Eine klassische Höhenroute schlängelt sich hoch über Pontresina von Muottas Muragl hinüber zur Alp Languard - eine einzige Panoramashow von der Oberengadiner Seenplatte bis zu den mächtigen Massiven von Piz Palü und Piz Bernina.

Diavolezza – über den Gletschern

Eine beeindruckende Kulisse vom Piz Palü über die Bellavista zum Piz Bernina. Einfach nur bewundern oder selber was unternehmen – die Diavolezza ist der richtige Ausgangspunkt.

Eine beeindruckende Kulisse vom Piz Palü über die Bellavista zum Piz Bernina. Einfach nur bewundern oder selber was unternehmen – die Diavolezza ist der richtige Ausgangspunkt.

Gletscherlehrpfad Morteratsch

Lehrpfad von der Station Morteratsch (1896m) zum Gletscher, durch die Jahrtausende der Erdgeschichte bis zurück in die Eiszeiten und wieder retour in die Gegenwart. Informationen über das heutige Zurückweichen der Gletscher und das geheimnisvolle Leben im Gletscher-Vorfeld. Blick auf Pers- und Morteratsch-Gletscher, auf Piz Palü und Piz Bernina. 2,7km bis zum Gletscher, 100m Höhendifferenz, 45 Minuten.

Die Wanderung von der RhB-Station Morteratsch zum Ende des Morteratsch-Gletschers ist ein kurzer Weg, der durch Jahrtausende der Erdgeschichte führt.

Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch

Mitten im Festsaal der Alpen mit der traumhaften Kulisse der Eisriesen des berühmten Bernina-Massives, führt die nichtpräparierte Piste den gelben Routenmarkierungen entlang von der Diavolezza-Bergstation über die Gletschermoräne hinunter auf den Persgletscher.

Mehrheitlich mittelschwere Abfahrten prägen das Pistenmenü auf der Diavolezza. Ein besonderer Leckerbissen für konditionsstarke Fahrer ist die 10 km lange Gletscherabfahrt von der Bergstation Diavolezza bis zur Haltestelle Morteratsch der Berninabahn.