Talvo by Dalsass

Talvo by Dalsass

Martin Dalsass und seine Frau Lorena sind die Gastgeber im Restaurant Talvo by Dalsass (ehemals Jöhri’s Talvo) in Champfèr. Martin Dalsass ist bekannt für seine Kreationen mit Olivenöl; er führte früher das Ristorante SantAbbondio in Lugano und...mehr

Schellenursli Weg

Schellenursli Weg

Für Gross und Klein: Der Schellenursli Weg (Via Uorsin) führt in ca. 45 Minuten vom Hotel Salastrains zur Heidihütte und weiter zur Via Tinus.mehr

Kulinarik Train

Kulinarik Train

Mit der Rhätischen Bahn überqueren Sie den Bernina Pass und geniessen...mehr

Restaurant Chasellas-Suvretta, 1936m

Restaurant...

Die innovative Küche von Robert Jagisch ist dem Gault Millau 15 Punkte...mehr

Talvo by Dalsass

Martin Dalsass und seine Frau Lorena sind die Gastgeber im Restaurant Talvo by Dalsass (ehemals Jöhri’s Talvo) in Champfèr. Martin Dalsass ist bekannt für seine Kreationen mit Olivenöl; er führte früher das Ristorante SantAbbondio in Lugano und wurde dort mit einem Michelin-Stern und 18 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet.

Schellenursli Weg

Für Gross und Klein: Der Schellenursli Weg (Via Uorsin) führt in ca. 45 Minuten vom Hotel Salastrains zur Heidihütte und weiter zur Via Tinus.

Schellenursli Weg - ein Märchenweg für Kinder.

Kulinarik Train

Mit der Rhätischen Bahn überqueren Sie den Bernina Pass und geniessen auf dem Weg ins Puschlav kulinarische Genüsse aus der Region: Vorspeise auf der Alp Grüm mit Blick auf den Palü Gletscher, Mittagessen auf der Piazza in Poschiavo und Dessert am Ufer des Lago Poschiavo. Dazwischen können Sie sich zurück lehnen und die einmalige Landschaft vom Zug aus bestaunen.

Auf verschiedenen Routen kann man mit der Rhätischen Bahn nicht nur Graubünden's schöne Naturlandschaften geniessen, sondern auch die regionalen Köstlichkeiten.

Restaurant Chasellas-Suvretta, 1936m

Die innovative Küche von Robert Jagisch ist dem Gault Millau 15 Punkte wert.