Bergrestaurant Mägisalp und Kuhstallbar, 1705 m.ü.M.

Bergrestaurant Mägisalp und Kuhstallbar, 1705 m.ü.M.

Das Bergrestaurant Mägisalp ist im Chaletstil erbaut und liegt auf 1705 m.ü.M direkt neben der Gondelbahn. Die Mägisalp liegt im Zentrum des Ski- und Wandergebietes Meiringen – Hasliberg. Der ideale Ausgangspunkt für Wintersportler und Wanderer.mehr

Haslital

Haslital

Im Haslital südöstlich des Brienzersees liegt der traditionsreiche Berner Oberländer Ferienort Meiringen. Sherlock Holmes fand hier seinen Tod - um einige Jahre später wieder aufzuerstehen. Tatsächlich bietet Meiringen-Hasliberg schier...mehr

Triftbrücke – spektakuläre Fussgängerbrücke

Triftbrücke –...

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fussgängerhängeseilbrücken...mehr

Bergrestaurant Mägisalp und Kuhstallbar, 1705 m.ü.M.

Das Bergrestaurant Mägisalp ist im Chaletstil erbaut und liegt auf 1705 m.ü.M direkt neben der Gondelbahn. Die Mägisalp liegt im Zentrum des Ski- und Wandergebietes Meiringen – Hasliberg. Der ideale Ausgangspunkt für Wintersportler und Wanderer.

Das Bergrestaurant Mägisalp ist im Chaletstil erbaut und liegt auf 1705 m.ü.M direkt neben der Gondelbahn. Die Mägisalp liegt im Zentrum des Ski- und Wandergebietes Meiringen – Hasliberg. Der ideale Ausgangspunkt für Wintersportler und Wanderer.

Bergrestaurant Mägisalp und Kuhstallbar, 1705 m.ü.M.
Detailkarte einblenden

Haslital

Im Haslital südöstlich des Brienzersees liegt der traditionsreiche Berner Oberländer Ferienort Meiringen. Sherlock Holmes fand hier seinen Tod - um einige Jahre später wieder aufzuerstehen. Tatsächlich bietet Meiringen-Hasliberg schier Unglaubliches - nicht nur in Bezug auf seinen berühmtesten Romanhelden.

Im Haslital südöstlich des Brienzersees liegt der traditionsreiche Berner Oberländer Ferienort Meiringen. Sherlock Holmes fand hier seinen Tod - um einige Jahre später wieder aufzuerstehen. Tatsächlich bietet Meiringen-Hasliberg schier Unglaubliches - nicht nur in Bezug auf seinen berühmtesten Romanhelden.

Haslital
Detailkarte einblenden

Meringues selber machen

Das Wort Meringues sei eine Ableitung des Dorfnamens „Meiringen“, weil das süsse Eischneegebäck just hier vom Zuckerbäcker Gasparini einst erfunden worden sei.

Meringues selber machen
Detailkarte einblenden

Triftbrücke – spektakuläre Fussgängerbrücke

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fussgängerhängeseilbrücken der Alpen. 100 Meter hoch und 170 Meter lang schwebt sie über dem Gebiet des Triftgletschers. Schon die Anreise durch die Schlucht mit der Gondelbahn ist sehr abenteuerlich.

Die Triftbrücke ist eine der spektakulärsten Fussgängerhängeseilbrücken der Alpen. 100 Meter hoch und 170 Meter lang schwebt sie über dem Gebiet des Triftgletschers. Schon die Anreise durch die Schlucht mit der Gondelbahn ist sehr abenteuerlich.

Triftbrücke – spektakuläre Fussgängerbrücke
Detailkarte einblenden