Plaine-Morte – Gletscherplateau

Plaine-Morte – Gletscherplateau

Der Gletscher westlich vom Wildstrubel ist flach, zum Teil 200 Meter dick, und er entwässert vor allem Richtung Lenk im Berner Oberland aber auch ins Walliser Rhonetal.mehr

Sulwald – etwas abseits

Sulwald – etwas abseits

Die beinahe nostalgische Luftseilbahn befördert Gäste in vier Minuten von Isenfluh (1084m) hoch nach Sulwald (1520m).mehr

Eiswelt Bettmerhorn

Eiswelt Bettmerhorn

Die Bettmeralp Bahnen heissen von Mitte Juni bis Mitte Oktober alle in...mehr

Gletscherimpressionen am Susten

...

Der Gletscherpfad Steinalp am Sustenpass entführt in kürzester Zeit und...mehr

Plaine-Morte – Gletscherplateau

Der Gletscher westlich vom Wildstrubel ist flach, zum Teil 200 Meter dick, und er entwässert vor allem Richtung Lenk im Berner Oberland aber auch ins Walliser Rhonetal.

Der Gletscher westlich vom Wildstrubel ist flach, zum Teil 200 Meter dick, er entwässert vor allem Richtung Lenk im Berner Oberland aber auch ins Walliser Rhonetal.

Sulwald – etwas abseits

Die beinahe nostalgische Luftseilbahn befördert Gäste in vier Minuten von Isenfluh (1084m) hoch nach Sulwald (1520m).

Vom sonnigen Bergdorf Isenfluh bringt die beinahe nostalgische rote Luftseilbahn Gäste hinauf zum Weiler Sulwald. Die Kabine bietet acht Personen oder einer Kuh Platz.

Eiswelt Bettmerhorn

Die Bettmeralp Bahnen heissen von Mitte Juni bis Mitte Oktober alle in der Eiswelt am Bettmerhorn willkommen.

Hoch über dem Aletschgletscher, dem Mittelpunkt des Unesco Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch befindet sich die Eiswelt Bettmerhorn.

Gletscherimpressionen am Susten

Der Gletscherpfad Steinalp am Sustenpass entführt in kürzester Zeit und Distanz von der geschäftigen Passtrasse in die Hochgebirgswelt des Steingletschers.

So bequem kann eine Gletschertour sein: Mit dem Sustenpass Postauto bis zum Hotel Steingletscher, Rucksack schultern, Wanderführer in die Hand nehmen und los geht's, über gute Wege und ohne Risiko.