Hoch über der Leventina

Gemütliche Wanderung auf der Strada alta von Airolo bis nach Osco

Der 45 km lange Wanderweg der Strada alta zeigt vom Tal der verkehrsgeplagten Leventina ein ganz anderes Bild, als jenes vom weitherum bekannten Gotthardstau. Blumengewschängerte Wiesen, sprudelnde Bergbäche und hübsche Dörfer prägen die steil abfallende linke Talflanke der oberen Leventina. Die gigantischen Kunstbauten von Bahn und Strasse wirken von hoch oben faszinierend.

Hoch über der Leventina
Detailkarte einblenden

Mächtige Felskuppel im Waadtländer Jura

Von St-Cergue über blumenreiche Weiden hinauf zum La Dôle und durch herrliche Wälder hinunter nach Borex

Die Wanderung ist keine halbe Stunde alt und schon ist man mitten drin in einer grandiosen Juralandschaft. Ringsherum herrscht nichts als Ruhe. Weiter oben ändert sich das Bild. Fast schon alpin mutet die Vegetation rund um die mächtige Felskuppel des La Dôle an. Butterblumen und wilde Enzian soweit man sehen kann.

Mächtige Felskuppel im Waadtländer Jura
Detailkarte einblenden

Gemmipass: Klassiker der Klassiker

Passwanderung von Leukerbad über den Gemmipass ins Berner Oberland

Die historische Passwanderung von Leukerbad über den Gemmipass ins Berner Oberland kann ohne Übertreibung als Klassiker der Klassiker bezeichnet werden.

Gemmipass: Klassiker der Klassiker
Detailkarte einblenden

Auf dem Jurahöhenweg unterwegs nach Delémont

Höhenwanderung von Montsevelier zum Welschgätterli und über Fringeli nach Delémont

Die Wanderung von Montsevelier über den Höhenweg bis nach Delémont ist eine Tour durch eine einzigartig grüne Landschaft. Sie bietet eine schöne Gelegenheit, die Zweisprachigkeit aktiv zu erleben. Ist in Montsevelier nichts anderes als Französisch zu hören, so redet der Bauer auf dem Fringeli ein waschechtes Baselbieterdeutsch. Eine Wanderstunde weiter vorne wird man im Naturfreundehaus auf dem Retemberg dann bereits wieder auf Französisch begrüsst.

Auf dem Jurahöhenweg unterwegs nach Delémont
Detailkarte einblenden