Das Maifest in Begnins (VD)

Das Maifest in Begnins (VD)

Zu allen Zeiten ist die Ankunft des Monats Mai von Gegend zu Gegend mit verschiedenen Festen und allerlei Belustigungen begangen worden. Dieser Jahrhunderte alte Brauch ist in Begnins erhalten geblieben, allerdings nur noch in Form eines reinen...mehr

ViaGottardo - Mit dem Teufel fing alles an

ViaGottardo - Mit...

Route: Basel/Schaffhausen - Luzern - Gotthardpass - Lugano - Chiassomehr

Château de Glérolles

Château de Glérolles

Die ersten Steine des Schlosses stammen aus dem 11. Jahrhundert. Das...mehr

Ein Hauch von Fasnacht

Die «drey scheenschte Dääg», wie sie die Basler nennen, sind auch für Besucherinnen und Besucher ein einzigartiges Erlebnis. Gegen 20‘000 aktive Fasnächtler sind während drei Tage musizierend unterwegs, begleitet von wunderschönen Laternen. Wer Basel kennen lernen will, darf sich die Fasnacht nicht entgehen lassen.

Das Maifest in Begnins (VD)

Zu allen Zeiten ist die Ankunft des Monats Mai von Gegend zu Gegend mit verschiedenen Festen und allerlei Belustigungen begangen worden. Dieser Jahrhunderte alte Brauch ist in Begnins erhalten geblieben, allerdings nur noch in Form eines reinen Kinderfestes.

Zweiter Sonntag im Mai

Zu allen Zeiten ist die Ankunft des Monats Mai von Gegend zu Gegend mit verschiedenen Festen und allerlei Belustigungen begangen worden. Dieser Jahrhunderte alte Brauch ist in Begnins erhalten geblieben, allerdings nur noch in Form eines reinen Kinderfestes.

ViaGottardo - Mit dem Teufel fing alles an

Route: Basel/Schaffhausen - Luzern - Gotthardpass - Lugano - Chiasso

ViaGottardo - Mit dem Teufel fing alles an

Château de Glérolles

Die ersten Steine des Schlosses stammen aus dem 11. Jahrhundert. Das Schloss steht am Ufer des Genfersees zwischen Lausanne und Vevey, es spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte des Kanton Waadt. Das Château ist auch ein Weingut, das die Herkunftsbezeichnung Saint-Saphorin tragen darf. Besichtigungen täglich ausser Sonntag und Montag.