Schatzsuche

Schatzsuche

Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz machen Familienwanderungen zu einem spielerischen Ausflug. So macht wandern auch den Kindern Spass. mehr

"A tire d'ailes" (geschwind wie ein...

Spaziergang auf einem ornithologischen Lehrpfad mit Riesenattraktionen (Riesennistkasten, Plattform in den Bäumen). Besuch einer Torfgrube.mehr

Weg der Wunder

Weg der Wunder

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4...mehr

Sagenweg Jura–Bipperamt

Sagenweg...

Die Sagenwege beginnen am Jurasüdfuss in den Gemeinden Attiswil,...mehr

Schatzsuche

Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz machen Familienwanderungen zu einem spielerischen Ausflug. So macht wandern auch den Kindern Spass.

Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz machen Familienwanderungen zu einem spielerischen Ausflug. So macht wandern auch den Kindern Spass.

"A tire d'ailes" (geschwind wie ein Vogel)

Spaziergang auf einem ornithologischen Lehrpfad mit Riesenattraktionen (Riesennistkasten, Plattform in den Bäumen). Besuch einer Torfgrube.

Spaziergang auf dem ornithologischen Lehrpfad mit Riesennistkasten und Plattform in den Bäumen. Besuch einer Torfgrube. Der mit Holzschnitzeln belegte Pfad lädt zu Entdeckungen quer durch den Wald ein.

Weg der Wunder

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.

Dieser für Familien geeignete Weg im Malcantone ist 7 km lang und in 4 bis 6 Stunden inkl. Pausen leicht zu bewältigen.

Sagenweg Jura–Bipperamt

Die Sagenwege beginnen am Jurasüdfuss in den Gemeinden Attiswil, Wiedlisbach, Oberbipp und Niederbipp. Neben den 24 Sagentafeln sind zusätzlich 17 Tafeln über "Sehenswertes" wie historische Gebäude, geografische Besonderheiten, Persönlichkeiten aufgestellt.