Hammetschwandlift und Felsenweg

Es war eine absolute Sensation, als der Innerschweizer Hotel- und Bahn-Pionier Franz-Josef Bucher-Durrer 1905 den Hammetschwandlift am Bürgenberg baute.

Wie eine Rakete zum Himmel sieht er aus, der 152.8m hohe Lift am Bürgenstock. Himmlisch ist tatsächlich die Aussicht vom Hammetschwand über den Vierwaldstättersee und nach Luzern.

Hammetschwandlift und Felsenweg
Detailkarte einblenden

Mundaun – ein Grat, drei Seilbahnen

Das Wintersportgebiet zwischen Obersaxen und Lumnezia ist im Sommer ein Wandergebiet mit vielfältig sich ändernder Aussicht auf das Vorderrheintal und bis zum Piz Terri.

Mundaun – ein Grat, drei Seilbahnen
Detailkarte einblenden

Üetliberg – Hausberg von Zürich

Blick über die Stadt Zürich, zu den Glarner Alpen, in die Zentralschweiz und Teile des Mittellandes – am besten vom frei zugänglichen Aussichtsturm.

Üetliberg – Hausberg von Zürich
Detailkarte einblenden

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860 Meter über Meer. Das Gebiet des Stausees ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren.

Wer den Nervenkitzel sucht, findet ihn hier. Eine Steigung von maximal 106 Prozent macht die Einwagen-Standseilbahn unbestritten zur steilsten Europas.

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee
Detailkarte einblenden