Bavonatal

Bavonatal

Eine faszinierende Flucht in einem unberührten Tal, wo die Zeit stillzustehen scheint.mehr

Espace Jules Verne

Espace Jules Verne

Dauerausstellung über den Autor, mit einmaliger Objektsammlung. Einladung zu einer aussergewöhnlichen Reise!mehr

Industrielehrpfad im Zürcher Oberland

Industrielehrpfad...

Lehr- und informationsreiche Wanderung von Wetzikon nach Bäretswil und...mehr

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental

Walsersiedlung...

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die...mehr

Bavonatal

Eine faszinierende Flucht in einem unberührten Tal, wo die Zeit stillzustehen scheint.

Felsblöcke, Felswände und wilde Natur zeichnen diese unter Naturschutz stehende Alplandschaft aus, in die der Mensch vor undenkbarer Zeit vorgedrungen ist.

Espace Jules Verne

Dauerausstellung über den Autor, mit einmaliger Objektsammlung. Einladung zu einer aussergewöhnlichen Reise!

Dauerausstellung über den Autor, mit einmaliger Objektsammlung.

Industrielehrpfad im Zürcher Oberland

Lehr- und informationsreiche Wanderung von Wetzikon nach Bäretswil und weiter bis nach Bauma

Einen interessanten Lehrpfad ist ganz in der Nähe von Zürich zu finden. Der "Industrielehrpfad Zürcher Oberland" führt auf einer Wegstrecke von 30 Kilometern an einer Fülle von Industriebauten vorbei. Unterwegs wird von der Gründungszeit der Industrialisierung bis zum kürzlich eröffneten Textilmaschinenmuseum im Neuthal erzählt.

Walsersiedlung St. Martin im Calfeisental

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Die Kirche St. Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.