Wanderung zu den

Wanderung zu den "Pierres à cupules"

Themen- und Erlebnispfade – Solche Steine mit runden oder ovalen Vertiefungen von 1 – 30 cm findet man nicht nur in den Alpen, sondern auch in Australien oder...mehr

Auberge aux deux Sapins

Auberge aux deux Sapins

Beherbergung – Der familiäre Landgasthof befindet sich am Fusse des Juras und verfügt über zehn komfortable Zimmer, eines davon rollstuhlgängig. Die Küche des hauseigenen Restaurants serviert...mehr

Tiere und Pflanzen in der Terassenlandschaft

Tiere und...

Aktivitäten – Auf einer Führung auf dem Warzenbeisserweg...mehr

Auf den Spuren der Walser

Auf den Spuren...

Weitere Wandervorschläge – Die Wanderung führt über...mehr

Wanderung zu den "Pierres à cupules"

Themen- und Erlebnispfade – Solche Steine mit runden oder ovalen Vertiefungen von 1 – 30 cm findet man nicht nur in den Alpen, sondern auch in Australien oder Südafrika. Von Menschenhand geschaffen? wofür? Der 11km lange Rundweg zu den "Pierres à cupules" führt von Evolène über Villa, Mayen de Cotter, Volovron zurück nach Evolène. Man benötigt fünf Stunden für die Strecke. Dabei geht es 800m hinauf und wieder hinunter.

Wanderung zu den
Detailkarte einblenden

Auberge aux deux Sapins

Beherbergung – Der familiäre Landgasthof befindet sich am Fusse des Juras und verfügt über zehn komfortable Zimmer, eines davon rollstuhlgängig. Die Küche des hauseigenen Restaurants serviert saisonale Spezialitäten mit lokalen Produkten. Ebenfalls besteht die Möglichkeit Bankette, Hochzeiten etc. in seperaten Räumlichkeiten zu feiern.

Der familiäre Landgasthof befindet sich am Fusse des Juras und verfügt über zehn komfortable Zimmer, eines davon rollstuhlgängig.

Auberge aux deux Sapins
Detailkarte einblenden

Tiere und Pflanzen in der Terassenlandschaft

Aktivitäten – Auf einer Führung auf dem Warzenbeisserweg beobachtet man die Vielfalt der Pflanzen und Tiere der Unterengadiner Terrassenlandschaft. Man lernt so die spannenden ökologischen Zusammenhänge zwischen der Landwirtschaft und der Artenvielfalt der Kulturlandschaft kennen. 2.5h

Tiere und Pflanzen in der Terassenlandschaft
Detailkarte einblenden

Auf den Spuren der Walser

Weitere Wandervorschläge – Die Wanderung führt über historische Wege, welche einst eine wichtige Verbindung zwischen dem Glaspass und dem Safiental war. Die Aussicht über das Safiental, der Bischolpass und die Bergseen lassen die Wanderung zum Erlebnis werden.

Die Wanderung führt über historische Wege, welche einst eine wichtige Verbindung zwischen dem Glaspass und dem Safiental war. Die Aussicht über das Safiental, der Bischolpass und die Bergseen lassen die Wanderung zum Erlebnis werden.

Auf den Spuren der Walser
Detailkarte einblenden