Zunfthaus zur Waag

Zunfthaus zur Waag

Typische Restaurants – 1315 erwarb Peter Schmid, ein Apotheker aus dem Wallis, das Zunfthaus, das er 1385 an die Leinenweber und Hutmacher weiter verkaufte.mehr

Kornhauskeller Bern

Kornhauskeller Bern

Typische Restaurants – Das Kornhaus gilt als eines der Hauptwerke des bernischen Hochbarocks. In den drei Obergeschossen wurden ursprünglich Getreidevorräte aufbewahrt, während im Keller die Fässer der...mehr

Zum goldenen Schäfli

Zum goldenen Schäfli

Typische Restaurants – Die Zunft hatte Stil. Die 30...mehr

Schloss Bottmingen

Schloss Bottmingen

Typische Restaurants – Imposantes, schön renoviertes...mehr

Zunfthaus zur Waag

Typische Restaurants – 1315 erwarb Peter Schmid, ein Apotheker aus dem Wallis, das Zunfthaus, das er 1385 an die Leinenweber und Hutmacher weiter verkaufte.

1315 erwarb Peter Schmid, ein Apotheker aus dem Wallis, das Zunfthaus, das er 1385 an die Leinenweber und Hutmacher weiter verkaufte. Die Waag ist eine der sieben alten Zünfte von Zürich, die noch ein Zunfthaus besitzen.

Zunfthaus zur Waag
Detailkarte einblenden

Kornhauskeller Bern

Typische Restaurants – Das Kornhaus gilt als eines der Hauptwerke des bernischen Hochbarocks. In den drei Obergeschossen wurden ursprünglich Getreidevorräte aufbewahrt, während im Keller die Fässer der Zehnt- und Domaineweine lagerten. Das Restaurant im Keller (Kornhauskeller) zählt heute zu den grossartigsten Gasträumen der Schweiz.

Der Kornhauskeller ist ein Raum der Einzigartigkeit, Pracht und Grösse. Zu den Münger-Fresken wurde eine neue Ambiance geschaffen, in der das zeitgeistige gastronomische Thema wiederspiegelt wird.

Kornhauskeller Bern
Detailkarte einblenden

Zum goldenen Schäfli

Typische Restaurants – Die Zunft hatte Stil. Die 30 Metzger, die an der nach ihnen genannten Gasse ihr Handwerk ausübten, kauften sich die Liegenschaft 1484 für die Summe von 300 Talern.

Die Zunft hatte Stil. Die 30 Metzger, die an der nach ihnen genannten Gasse ihr Handwerk ausübten, kauften sich die Liegenschaft 1484 für die Summe von 300 Talern. Hier hielten sie ihre Versammlungen und geselligen Treffen ab, bis 1798, als die Revolution auch die alte Zunftordnung liquidierte.

Zum goldenen Schäfli
Detailkarte einblenden

Schloss Bottmingen

Typische Restaurants – Imposantes, schön renoviertes Wasserschloss aus dem 14.Jahrhundert mit Park und stilvollen Räumlichkeiten für Bankette von 8-300 Personen. Leichte Küche auf hohem Niveau, Fischspezialitäten, Topweine und stilvolle Restaurants.

Imposantes, schön renoviertes Wasserschloss aus dem 14.Jh.mit Park mit stilvollen Räumlichkeiten für Bankette von 8-300 Personen. Romantisches à-la-carte-Restaurant, lauschige Garten-Terrasse und hervorragender Service.

Schloss Bottmingen
Detailkarte einblenden