Le Funiculaire – ein Bijou

Jedermann in Freiburg kennt das "Funiculaire", eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Standseilbahn wurde 1899 in Betrieb genommen und verbindet das Stadtzentrum mit der Unterstadt.

Alle kennen das "Funi", die Standseilbahn vom Stadtzentrum in die Unterstadt Neuveville. Seit 1899 ist die nostalgische Bahn unterwegs – ohne Strom und ohne Abgase.

Faszination Park Seleger Moor

Der Park Seleger Moor beheimatet die grösste Rhododendren- und Azaleen-Sammlung der Schweiz.

Schloss Lenzburg

Hundert Meter ist er hoch und 250 Meter im Durchmesser. Auf diesem kleinen Berg hauste einst ein Drache. Die zwei edlen Ritter Wolfram und Guntram erschlugen ihn und durften fortan auf dem Drachenfelsen wohnen.

Hundert Meter ist er hoch und 250 Meter im Durchmesser. Auf diesem kleinen Berg hauste einst ein Drache. Die zwei edlen Ritter Wolfram und Guntram erschlugen ihn und durften fortan auf dem Drachenfelsen wohnen.

Réclère – Grotten und Préhisto-Park

Fast wie Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein Ausflug zu den Grotten und in den Préhisto-Park von Réclère. Die grosse Tropfsteinhöhle als Einstimmung und die lebensgrossen Dinosaurier im Park als Höhepunkt der faszinierenden Zeitreise.

Fast wie Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein Ausflug zu den Grotten und in den Préhisto-Park von Réclère. Die grosse Tropfsteinhöhle als Einstimmung und die lebensgrossen Dinosaurier im Park als Höhepunkt der faszinierenden Zeitreise.