Hotel Bellevue des Alpes

Hotel Bellevue des Alpes

1840 entstanden, ist das Bellevue des Alpes 1948 aufgestockt und zum letzten Mal renoviert worden. Seither wird nur noch stilvoll restauriert. Sämtliche Intérieurs der öffentlichen Räume im Hotel gehen auf die 20er Jahre zurück, die Zimmer laden...mehr

Schatzalp Snow & Mountain Resort

Schatzalp Snow & Mountain Resort

2008 zum Historischen Hotel der Schweiz gewählt. Eröffnet im Jahr 1900 als Luxussanatorium, ist die Architektur in Originalform erhalten.mehr

Gd Hôtel Bella Tola & St-Luc

Gd Hôtel Bella...

Fantastisch gelegenes historisches Hotel aus dem Jahr 1859 mit Blick auf...mehr

Tschuggen Grand Hotel

Tschuggen Grand...

Auf vier Etagen dampft und plätschert die imposante Wasser- und...mehr

Hotel Bellevue des Alpes

1840 entstanden, ist das Bellevue des Alpes 1948 aufgestockt und zum letzten Mal renoviert worden. Seither wird nur noch stilvoll restauriert. Sämtliche Intérieurs der öffentlichen Räume im Hotel gehen auf die 20er Jahre zurück, die Zimmer laden zur Zeitreise ein.

An bester Aussichtslage stehendes, historisches Hotel aus dem Jahr 1840 auf dem Scheidegg Pass. Es wird seit 1998 von der Familie Andreas und Silvia von Almen in der 5. Generation geführt und hat 100 Betten. Enorm geschichtsträchtig, sowohl was die Gäste als auch Haus und Interieur betrifft, zudem bekannt als Drehort von "The Eiger Sanction" mit Clint Eastwood und "Nordwand" mit Benno Fürmann.

Schatzalp Snow & Mountain Resort

2008 zum Historischen Hotel der Schweiz gewählt. Eröffnet im Jahr 1900 als Luxussanatorium, ist die Architektur in Originalform erhalten.

Das im Jugendstil erbaute, von Thomas Mann bereits als «Zauberberg» beschriebene, nostalgische Gebäude mit Belle-Epoque-Ambiente wurde im Jahr 1900 als Luxus-Sanatorium eröffnet und später zum Berghotel umgebaut. Bis heute ist die Seele des Hauses, die Architektur, in Originalform erhalten. Die Villa Guarda – das ehemalige Ärztehaus – und das Chalet strahlen in neuem Glanz mit luxuriösen Suiten. Mit der Schatzalp-Bahn ist der «Zauberberg» in nur vier Minuten vom Zentrum Davos aus zu erreichen. Gratis Wlan Zugang auf dem gesamten Hotelgelände, inklusive dem Skigebiet Schatzalp/Strela.

Gd Hôtel Bella Tola & St-Luc

Fantastisch gelegenes historisches Hotel aus dem Jahr 1859 mit Blick auf die Walliser 4000er. Gepflegte Renovationen und seit 2004 mit einem edlen Spa ausgestattet, machen aus dem einstigen Chalet ein elegantes, luxuriöses Bijoux mit Originalmöblierung.

Fantastisch gelegenes historisches Hotel aus dem Jahr 1859 mit Blick auf die Walliser 4000er. Gepflegte Renovationen und seit 2004 mit einem edlen Spa ausgestattet, machen aus dem einstigen Chalet ein elegantes, luxuriöses Bijoux mit Originalmöblierung. Auf 1650 Metern Höhe gelegen, inmitten eines alpinen Wander- und Skiparadieses. Authentische Küche, erstklassige Walliser Weinkarte.

Tschuggen Grand Hotel

Auf vier Etagen dampft und plätschert die imposante Wasser- und Wellnesswelt «Tschuggen Bergoase» von Stararchitekt Mario Botta. Hier wird man höchst ästhetisch in den siebten Himmel entführt.

Im Spitzenhotel mit atemberaubender Aussicht werden die Gäste vom hoteleigenen «Tschuggen-Express» direkt ins Ski- und Wandergebiet von Arosa gebracht (Ski-in & Ski-out). Die 130 Zimmer und Suiten wurden von Carlo Rampazzi gestaltet, die 5000 m2 Wellness-Anlage hat Stararchitekt Mario Botta umgesetzt. Ausserdem im Haus: Kindergarten, 5 Restaurants, Sportshop. Mitglied u.a. von The Leading Hotels in the World.