Moléson, 2002m

Moléson, 2002m

Ein wahres Gipfelerlebnis erfährt der Besucher auf dem Moléson.mehr

Palazzo Salis

Palazzo Salis

Der Palazzo Salis wurde 1629 durch Ritter Babtista von Salis gebaut, 1876 zum Gasthaus umgewandelt und 1998 als historisches Hotel des Jahres ausgezeichnet.mehr

Hotel frutt Family Lodge

Hotel frutt...

Ende 2015 öffnete die Frutt Family Lodge ihre Türen. Vier...mehr

Hotel Walserhuus Sertig

Hotel Walserhuus...

Die Umgebung des Hotels Walserhuus ist derart fantastisch, dass sich...mehr

Moléson, 2002m

Ein wahres Gipfelerlebnis erfährt der Besucher auf dem Moléson.

Ein wahres Gipfelerlebnis erfährt der Besucher auf dem Moléson. Bei einer Übernachtung im Massenlager kann zusätzlich der Sonnenuntergang bewundert werden.

Palazzo Salis

Der Palazzo Salis wurde 1629 durch Ritter Babtista von Salis gebaut, 1876 zum Gasthaus umgewandelt und 1998 als historisches Hotel des Jahres ausgezeichnet.

Im Bergeller Bergdorf Soglio gelegenes, von einer wundervollen, historischen Gartenanlage umgebenes Hotel aus dem 17. Jahrhundert. Seit 1989 unter gleicher Führung. Zimmer mit Einrichtungen aus vier Jahrhunderten. Lokale Spezialitäten im Restaurant Sala, im Garten wird grilliert und zwischen hohen Buchshecken aufgetischt, was das Herz begehrt.

Hotel frutt Family Lodge

Ende 2015 öffnete die Frutt Family Lodge ihre Türen. Vier architektonisch spannende Häuses, die direkt am See liegen.

Ende 2015 öffnete die Frutt Family Lodge ihre Türen. Vier architektonisch spannende Häuses, die wie Monolithen direkt am See liegen. 47 lichtdurchflutete Familienzimmer und Suiten. Grandiose Aussicht in die Berge, wenige Schritte zum Skigebiet, Wanderwege vor der Türe. Alle Vorteile des wenige Schritte entfernten Haupthotels können genutzt werden: Restaurants, Kino, Lounge, Bars und SPA mit Wellness.

Hotel Walserhuus Sertig

Die Umgebung des Hotels Walserhuus ist derart fantastisch, dass sich selbst die Gastgeber immer wieder von neuem dafür begeistern.

Das im Jahr 1999 neu erbaute Hotel liegt traumhaft auf einem Hochplateau auf 1860 m ü.M. inmitten einer unberührten Landschaft. Die grosszügigen Doppelzimmer sind liebevoll mit Arvenholzmöbeln eingerichtet und verfügen über eine Terrasse mit spektakulärer Aussicht. Im Restaurant und im Arventstübli werden vor allem Bündner Spezialitäten aus regionalen Produkten serviert. Das Hotel ist gut erreichbar mit dem Privatauto, dem Postauto oder – besonders romantisch – mit der Pferdekutsche.