Alpkultur, Alpkäsereien Diemtigtal

Alpkultur, Alpkäsereien Diemtigtal

Das Diemtigtal umfasst das grösste Alpwirtschaftsgebiet der Schweiz. Der schmackhafte Bergkäse erfreut sich denn auch guter Nachfrage. Zahlreiche Betriebe bieten die Möglichkeit, bei der Alpkäseherstellung beizuwohnen, so zum Beispiel auf der Alp...mehr

Brienzer Rothorn

Brienzer Rothorn

Rund um das Brienzer Rothorn versammeln sich die Drei- und Viertausender. Frühaufsteher werden mit einem Sonnenaufgang zwischen den Bergen belohnt. Luftseilbahn ab Sörenberg und von Brienz aus gibts die einzige fahrplanmässig verkehrende...mehr

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Alp Flix...

Vorbei an den Bergseen Lai Neir und Lai Blos nach Cuorts. Rückweg via...mehr

Höhlenmühlen

Höhlenmühlen...

Fliessen Bäche und Flüsse oberirdisch nur träge dahin, ist die Nutzung...mehr

Alpkultur, Alpkäsereien Diemtigtal

Das Diemtigtal umfasst das grösste Alpwirtschaftsgebiet der Schweiz. Der schmackhafte Bergkäse erfreut sich denn auch guter Nachfrage. Zahlreiche Betriebe bieten die Möglichkeit, bei der Alpkäseherstellung beizuwohnen, so zum Beispiel auf der Alp Schwarzenberg im Gebiet Wiriehorn. Hier kann während eines "urchigen" Brunch bei der Käsefabrikation zugeschaut werden.

Brienzer Rothorn

Rund um das Brienzer Rothorn versammeln sich die Drei- und Viertausender. Frühaufsteher werden mit einem Sonnenaufgang zwischen den Bergen belohnt. Luftseilbahn ab Sörenberg und von Brienz aus gibts die einzige fahrplanmässig verkehrende Dampfzahnradbahn der Schweiz. Verschiedene Wandermöglichkeiten mit unterschiedlichem Anforderungsprofil oder eine Traversierung bis zum Brünigpass 4.5h.

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Vorbei an den Bergseen Lai Neir und Lai Blos nach Cuorts. Rückweg via Tigias wieder hinunter nach Sur. Extensiv genutzte Wiesen, Hoch- und Flachmoore bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Im Jahr 2000 zählten Forscher am "Tag der Artenvielfalt" 2092 Arten. Sie entdeckten dabei eine bisher unbekannte Dungmückenart, die jetzt die Alp Flix im Namen trägt: "Rhexoza flixella". Marschzeit: 4h

Ausgedehnte Moore und Föhrenwälder prägen die Alp Flix. Wanderer lieben den Charme dieser Alp mit ihren klaren Bächen und den farbigen Blumenwiesen. Die Rundwanderung von Sur zu den idyllischen Moorseen Lai Neir und Lai Blos zeigt die Schönheit der Schatzinsel Alp Flix. Die Moorlandschaft von nationaler Bedeutung liegt im Parc Ela, dem grössten Naturpark der Schweiz.

Höhlenmühlen "Col-des-Roches"

Fliessen Bäche und Flüsse oberirdisch nur träge dahin, ist die Nutzung von Wasserkraft fast unmöglich. Deshalb begannen Bewohner des Tals von Le Locle, unterirdische Wasserläufe zu nutzen. So entstanden die Höhlenmühlen am "Col-des-Roches".

Fliessen Bäche und Flüsse oberirdisch nur träge dahin, ist die Nutzung von Wasserkraft fast unmöglich. Deshalb begannen Bewohner des Tals von Le Locle, unterirdische Wasserläufe zu nutzen. So entstanden die Höhlenmühlen am "Col-des-Roches".