Augusta Raurica – die Römerstadt

Augusta Raurica – die Römerstadt

Römer züchteten wollhaarige Weideschweine, nannten ihre Pferde schon mal Lüstling und siebten Gewürzreste aus ihrem Wein, bevor sie ihn tranken. Jedenfalls in Augusta Raurica, der besterhaltenen römischen Stadt nördlich der Alpen.mehr

Badrutt's Palace Hotel

Badrutt's Palace Hotel

Das luxuriöse Haus wird seit der Eröffnung 1896 von Prominenten und Königsfamilien gleichermassen geschätzt, treuer Gast war zum Beispiel auch Alfred Hitchcock.mehr

Pass und Bernhardiner Hunde

Pass und...

Der Alpenpass und das legendäre Hospiz Grosser St. Bernhard stehen für...mehr

Hotel Bellevue des Alpes

Hotel Bellevue...

1840 entstanden, ist das Bellevue des Alpes 1948 aufgestockt und zum...mehr

Augusta Raurica – die Römerstadt

Römer züchteten wollhaarige Weideschweine, nannten ihre Pferde schon mal Lüstling und siebten Gewürzreste aus ihrem Wein, bevor sie ihn tranken. Jedenfalls in Augusta Raurica, der besterhaltenen römischen Stadt nördlich der Alpen.

Brotbacken im Holzofen, Töpfern wie in römischer Zeit, auf einer echten Ausgrabung mitarbeiten oder im Amphitheater picknicken – in Augusta Raurica, der besterhaltenen römischen Stadt nördlich der Alpen, können die Besucher der Vergangenheit auf viele Arten begegnen.

Badrutt's Palace Hotel

Das luxuriöse Haus wird seit der Eröffnung 1896 von Prominenten und Königsfamilien gleichermassen geschätzt, treuer Gast war zum Beispiel auch Alfred Hitchcock.

1896 eröffnet und noch immer im Besitz der Familie Badrutt befindliches Hotel mit legendärem Weltruf. 157 Gästezimmer inklusive 37 Suiten mit Blick auf die Alpen. Köstliches Speisen im «Le Restaurant» (15 GaultMillau-Punkte), der «Grande Dame» unter den 6 erstklassigen Restaurants. Rundum erneuertes Beauty Spa, exklusive Shopping-Galerie, Kids Club und Freizeit-Angebote für Teenager.

Pass und Bernhardiner Hunde

Der Alpenpass und das legendäre Hospiz Grosser St. Bernhard stehen für die Gastfreundschaft, mit der die Mönche seit Jahrhunderten dem Durchreisenden begegnen. Der grosse und gutmütige Barry (Bernhardiner Hund) rettete das Leben verirrter Berggänger – der vierbeinige Held wurde schon immer hier gezüchtet.

Der Alpenpass und das legendäre Hospiz Grosser St. Bernhard stehen für die Gastfreundschaft, mit der die Mönche seit Jahrhunderten dem Durchreisenden begegnen. Der grosse und gutmütige Barry (Bernhardiner Hund) rettete das Leben verirrter Berggänger – der vierbeinige Held wurde schon immer hier gezüchtet.

Hotel Bellevue des Alpes

1840 entstanden, ist das Bellevue des Alpes 1948 aufgestockt und zum letzten Mal renoviert worden. Seither wird nur noch stilvoll restauriert. Sämtliche Intérieurs der öffentlichen Räume im Hotel gehen auf die 20er Jahre zurück, die Zimmer laden zur Zeitreise ein.

An bester Aussichtslage stehendes, historisches Hotel aus dem Jahr 1840 auf dem Scheidegg Pass. Es wird seit 1998 von der Familie Andreas und Silvia von Almen in der 5. Generation geführt und hat 100 Betten. Enorm geschichtsträchtig, sowohl was die Gäste als auch Haus und Interieur betrifft, zudem bekannt als Drehort von "The Eiger Sanction" mit Clint Eastwood und "Nordwand" mit Benno Fürmann.