Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Bergsommer-Tipps – Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn,...mehr

Aletsch Panoramaweg: Die Schweizer Gletscherroute

Aletsch Panoramaweg: Die Schweizer...

Top 100 Exkursionen – Der längste Gletscher Europas gehört nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe. Die Landschaft präsentiert sich auf der vierstündigen...mehr

Illgraben - Bhutanbrücke

Illgraben -...

Wanderungen zu Hängebrücken – Erosionen liessen den Berg...mehr

Dent Blanche: Königin der Alpen

Dent Blanche:...

Berge – Die Dent Blanche (4357m) ist ein weitgehend...mehr

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Bergsommer-Tipps – Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten.

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten.

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser
Detailkarte einblenden

Aletsch Panoramaweg: Die Schweizer Gletscherroute

Top 100 Exkursionen – Der längste Gletscher Europas gehört nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe. Die Landschaft präsentiert sich auf der vierstündigen Wanderung ab der Bergstation Bettmerhorn von seiner spektakulärsten Seite. Steinplatten machen den Bergweg gut begehbar und führen auf Panoramaniveau hoch über dem Aletschgletscher zum märchenhaften Märjelensee.

Wandern «on the rocks»: Dieses Gletschererlebnis bietet ungetrübte Aussichten. Und berauscht – auch ohne ein Gläschen Walliser Wein.

Aletsch Panoramaweg: Die Schweizer Gletscherroute
Detailkarte einblenden

Illgraben - Bhutanbrücke

Wanderungen zu Hängebrücken – Erosionen liessen den Berg zusammenbrechen und den immensen, blassgelben und rötlichen Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Vom Grabenrad oder vom Illhorn (2716m) öffnet sich ein "furchterregender" und imposanter Blick hinunter bis ins Rhonetal.

Erosionen liessen den Berg zusammenbrechen und den immensen, blassgelben und rötlichen Felsenkessel entstehen, der sich jedes Jahr dynamisch vergrössert. Vom Grabenrad oder vom Illhorn (2716m) öffnet sich ein "furchterregender" und imposanter Blick hinunter bis ins Rhonetal.

Illgraben - Bhutanbrücke
Detailkarte einblenden

Dent Blanche: Königin der Alpen

Berge – Die Dent Blanche (4357m) ist ein weitgehend eisfreier Berggipfel in den Walliser Hochalpen... einst eine Namensverwechslung auf der Karte? (Blanche = weiss). Nur 10km westlich von Zermatt liegt die Dent Blanche zwischen Val d'Hérens, Val d'Anniviers und Mattertal, an der Sprachgrenze zwischen Französisch und Deutsch im Oberwallis.

Dent Blanche: Königin der Alpen
Detailkarte einblenden