Gletscherweg Aletsch

Gletscherweg Aletsch

Spektakuläres Erlebnis: der Grosse Aletschgletscher. Über Bergwege führt die Route hinunter zur Rote Chumma und in die Senke der Märjelenseen. Zur Fiescheralp gehts um den Tälligrat oder abgekürzt durch den Fussgängertunnel.mehr

Alpkultur, Alpkäsereien Diemtigtal

Alpkultur, Alpkäsereien Diemtigtal

Das Diemtigtal umfasst das grösste Alpwirtschaftsgebiet der Schweiz. Der schmackhafte Bergkäse erfreut sich denn auch guter Nachfrage. Zahlreiche Betriebe bieten die Möglichkeit, bei der Alpkäseherstellung beizuwohnen, so zum Beispiel auf der Alp...mehr

Bahnmuseum Albula

Bahnmuseum Albula

In Bergün, unmittelbar an der Albulalinie der Rhätischen Bahn, befindet...mehr

Aquandeer – Mineralbad Andeer

Aquandeer –...

Seit 700 Jahren wird hier die Heil- und Regenerationskraft des...mehr

Gletscherweg Aletsch

Spektakuläres Erlebnis: der Grosse Aletschgletscher. Über Bergwege führt die Route hinunter zur Rote Chumma und in die Senke der Märjelenseen. Zur Fiescheralp gehts um den Tälligrat oder abgekürzt durch den Fussgängertunnel.

32 Viertausender stehen Spalier und nur wenige Minuten von der Bergstation Bettmerhorn entfernt wartet ein spektakuläres Erlebnis: der Grosse Aletschgletscher. Über Bergwege führt die Route hinunter zur Rote Chumma und in die Senke der Märjelenseen. Zur Fiescheralp gehts um den Tälligrat oder abgekürzt durch den Fussgängertunnel.

Alpkultur, Alpkäsereien Diemtigtal

Das Diemtigtal umfasst das grösste Alpwirtschaftsgebiet der Schweiz. Der schmackhafte Bergkäse erfreut sich denn auch guter Nachfrage. Zahlreiche Betriebe bieten die Möglichkeit, bei der Alpkäseherstellung beizuwohnen, so zum Beispiel auf der Alp Schwarzenberg im Gebiet Wiriehorn. Hier kann während eines "urchigen" Brunch bei der Käsefabrikation zugeschaut werden.

Bahnmuseum Albula

In Bergün, unmittelbar an der Albulalinie der Rhätischen Bahn, befindet sich das neue Bahnmuseum Albula. Ein Highlight nicht nur für alle Bahnliebhaber.

In Bergün, unmittelbar an der Albulalinie der Rhätischen Bahn, befindet sich das neue Bahnmuseum Albula. Ein Highlight nicht nur für alle Bahnliebhaber.

Aquandeer – Mineralbad Andeer

Seit 700 Jahren wird hier die Heil- und Regenerationskraft des Mineralwassers genutzt. Nach einer 14-jährigen Pause wurde 1982 das Mineralbad Andeer eröffnet – ein Bad dient sowohl dem körperlichen als auch dem seelischen Wohlbefinden.

Der Kurort Andeer ist bekannt für seine Heilquelle und das Mineralbad. Hier entspannt man in der wunderschönen Bergwelt des Val de Schons.