Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860 Meter über Meer. Das Gebiet des Stausees ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren. mehr

Titlis – Schneevergnügen im Sommer

Titlis – Schneevergnügen im Sommer

"Und sie dreht sich" – ein Mal um die eigene Achse, über dem Gletscher dem Titlis zuschwebend, die Drehgondel Rotair. Die oberste Sektion der Titlisbahn bleibt spektakulär.mehr

Säntis – Blick über sechs Länder

Säntis – Blick...

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und...mehr

Genfersee

Genfersee

Grosses Wasser, "Lem an", nannten die Kelten den Genfersee, der heute...mehr

Gelmerbahn – steil zum Gelmersee

Die Gelmerbahn ist mit 106 Prozent Steigung die steilste Standseilbahn Europas. Die Fahrt in den offenen Wagen führt hinauf zum Gelmersee auf 1860 Meter über Meer. Das Gebiet des Stausees ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren.

Wer den Nervenkitzel sucht, findet ihn hier. Eine Steigung von maximal 106 Prozent macht die Einwagen-Standseilbahn unbestritten zur steilsten Europas.

Titlis – Schneevergnügen im Sommer

"Und sie dreht sich" – ein Mal um die eigene Achse, über dem Gletscher dem Titlis zuschwebend, die Drehgondel Rotair. Die oberste Sektion der Titlisbahn bleibt spektakulär.

"Und sie dreht sich" – ein Mal um die eigene Achse, über dem Gletscher dem Titlis zuschwebend, die Drehgondel Rotair. Die oberste Sektion der Titlisbahn bleibt spektakulär.

Säntis – Blick über sechs Länder

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion ist Ausgangspunkt und Ziel von Bergtouren, Wanderungen und Skiausflügen.

Die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien gleichzeitig sehen, das kann man vom 2502m hohen Säntis aus. Der höchste Berg der Alpsteinregion liegt im Zentrum eines weiten Netzes von Wanderwegen. Ein Spaziergang oder eine anspruchsvolle Bergtour führen direkt ins Herz dieser unvergleichlichen Region.

Genfersee

Grosses Wasser, "Lem an", nannten die Kelten den Genfersee, der heute noch auf Französisch Lac Léman heisst. Und gross ist er wahrlich. Auf seinen 582 Quadratkilometern Wasserfläche fahren Kursschiffe, historische Radschiffe und kleine Fähren.

Grosses Wasser, "Lem an", nannten die Kelten den Genfersee, der heute noch auf Französisch Lac Léman heisst. Und gross ist er wahrlich. Auf seinen 582 Quadratkilometern Wasserfläche fahren Kursschiffe, historische Radschiffe und kleine Fähren.