Palais de Rumine

Palais de Rumine

Allein durch seine gewaltige Grösse dominiert dieses im florentinischen Renaissance-Stil gehaltene Palais den Place de la Riponne. Es wurde im Jahr 1900 dank eines Vermächtnisses von Gabriel de Rumine erbaut und beherbergt die – heute ausgelagerte...mehr

Landvogthaus

Landvogthaus

Das mehr als 400-jährige imposante Herrschaftshaus ist ein charmantes Privathotel mit vier romantischen Zimmern.mehr

Restaurant Obstgarten, Oberlangenhard

Restaurant...

Besondere Auszeichnung 1999: Das Restaurant Obstgarten in Oberlangenhard...mehr

Kulturhotel Regina Mürren

Kulturhotel...

Im autofreien Mürren auf 1600 m.ü.M. mitten im Dorf gelegen mit Blick...mehr

Palais de Rumine

Allein durch seine gewaltige Grösse dominiert dieses im florentinischen Renaissance-Stil gehaltene Palais den Place de la Riponne. Es wurde im Jahr 1900 dank eines Vermächtnisses von Gabriel de Rumine erbaut und beherbergt die – heute ausgelagerte – Universität sowie Museen und Bibliotheken. Der majestätische Treppenaufgang, der es durchläuft, führt zu einem Innenhof mit Wasserbecken, Galerien und Geländern. Hier kann man sich vor dem Besuch des Kantonalen Kunstmuseums ein wenig ausruhen.

Landvogthaus

Das mehr als 400-jährige imposante Herrschaftshaus ist ein charmantes Privathotel mit vier romantischen Zimmern.

Das mehr als 400-jährige imposante Herrschaftshaus ist mittlerweile ein charmantes Privathotel mit vier romantischen und unterschiedlich eingerichteten Zimmern. Ausserdem gehört ein grosses Museum zum Ensemble, in dem man auf sechs Stockwerken die Wohnkultur von früher erleben kann. Die prachtvolle Aussicht auf den Tödi krönt jeden Aufenthalt. Das Landvoghthaus wird vom Besitzer persönlich geführt. Nichtraucherhaus.

Restaurant Obstgarten, Oberlangenhard

Besondere Auszeichnung 1999: Das Restaurant Obstgarten in Oberlangenhard entstand in einem gut erhaltenen und gepflegten Fachwerkbau aus dem 18. Jahrhundert. 1974 wurde das originale Fachwerk wieder freigelegt.

Besondere Auszeichnung 1999: Das Restaurant Obstgarten in Oberlangenhard entstand in einem gut erhaltenen und gepflegten Fachwerkbau aus dem 18. Jahrhundert.

Kulturhotel Regina Mürren

Im autofreien Mürren auf 1600 m.ü.M. mitten im Dorf gelegen mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.

Im autofreien Mürren auf 1600 m.ü.M. mitten im Dorf gelegen mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Das historische Hotel verfügt über 52 gepflegte und nostalgische ein- bis vier Bett-Zimmer, 12 davon mit eigenem Bad. Grosser Wintergarten, Sonnenterrasse, diverse Räumlichkeiten für Feste und Seminare. Die Küche setzt auf vegetarische und regionale Gerichte. Wanderwege und Pisten vom Haus aus zu erreichen.