Über dem Saaser-Tal auf Walser-Wegen

Über dem Saaser-Tal auf Walser-Wegen

Die leichte Wanderung auf historischem Pfad von Gspon nach Saas Grund über Alpen, bequeme Waldwege und Flursträsschen ist die schönste Annäherung ans Gletscherdorf Saas Fee.mehr

Gasthaus zum Löwen, Wolfertswil

Gasthaus zum Löwen, Wolfertswil

Eine besondere Auszeichnung wird 2007 dem Gasthaus zum Löwen in Wolfertswil zuerkannt "für eine sorgfältige und respektvolle Renovation und für die Wiederbelebung der Nutzung als Dorfgasthaus".mehr

Romantik Hotel Villa Carona

Romantik Hotel...

Im über 1000-jährigen Künstlerdorf Carona – Hermann Hesse verbrachte...mehr

Museum Bruder Klaus

Museum Bruder Klaus

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem...mehr

Über dem Saaser-Tal auf Walser-Wegen

Die leichte Wanderung auf historischem Pfad von Gspon nach Saas Grund über Alpen, bequeme Waldwege und Flursträsschen ist die schönste Annäherung ans Gletscherdorf Saas Fee.

Die Walser, ursprünglich Bewohner des Goms, wanderten im Mittelalter über Höhenrouten und Pässe nach Osten und Süden aus. Eine ihrer Routen verlief über das Dorf Gspon entlang der Waldgrenze hoch über der schwer gangbaren Talschlucht bis Saas-Grund und von dort weiter über den Monte Moro-Pass nach Italien.

Gasthaus zum Löwen, Wolfertswil

Eine besondere Auszeichnung wird 2007 dem Gasthaus zum Löwen in Wolfertswil zuerkannt "für eine sorgfältige und respektvolle Renovation und für die Wiederbelebung der Nutzung als Dorfgasthaus".

Eine besondere Auszeichnung wird 2007 dem Gasthaus zum Löwen in Wolfertswil zuerkannt "für eine sorgfältige und respektvolle Renovation und für die Wiederbelebung der Nutzung als Dorfgasthaus".

Romantik Hotel Villa Carona

Im über 1000-jährigen Künstlerdorf Carona – Hermann Hesse verbrachte hier viel Zeit – liegt das Tessiner Patrizierhaus, das komplett mit antiken Möbeln ausgestattet ist.

Das Romantik- und Swiss Historic Hotel ist eine persönlich geführte Wohlfühloase bei Lugano. Im 200-jährigen Patrizierhaus ist jedes Zimmer individuell und mit antiken Möbeln eingerichtet. Schöner, verträumter Garten und gemütliches Ristorante La Sosta mit romantischem Ambiente und einer leichten, mediterranen Küche. Stetige, sorgfältige Renovation mit Rücksicht auf die historische Substanz.

Museum Bruder Klaus

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem Familienvater und Eremiten, Bauern und Visionär, Politiker und Mystiker, dem einzigen Heiligen der Schweiz.

Das Museum ist Bruder Klaus (Niklaus von Flüe, 1417-1487) gewidmet, dem Familienvater und Eremiten, Bauern und Visionär, Politiker und Mystiker, dem einzigen Heiligen der Schweiz.