Rundwanderung zur Burgruine Cagliatscha

Rundwanderung zur Burgruine Cagliatscha

Leichte Rundwanderung im Val Schons. Von der Burgruine Cagliatscha über die sanierte Maillart-Brücke zur Sixtina der Alpen - die Wanderung führt von einer Sehenswürdigkeit zur anderen und gibt Einblicke in die Kulturlandschaft und die Kulturgüter...mehr

Höhenroute im Val Bedretto

Höhenroute im Val Bedretto

Fantastische Höhenwanderung vom Gotthardpass nach Ronco im Val Bedrettomehr

Prachtsgärten hoch über dem Lago Maggiore

Prachtsgärten...

Gemütliche Wanderung von San Nazzaro über Vairano nach Viramehr

Baumriese - die Pestlinde von Linn

Baumriese - die...

Auf dem Jurahöhenweg von Brugg zur Linner Linde und weiter hinauf bis...mehr

Rundwanderung zur Burgruine Cagliatscha

Leichte Rundwanderung im Val Schons. Von der Burgruine Cagliatscha über die sanierte Maillart-Brücke zur Sixtina der Alpen - die Wanderung führt von einer Sehenswürdigkeit zur anderen und gibt Einblicke in die Kulturlandschaft und die Kulturgüter des Val Schons.

Leichte Rundwanderung im Val Schons. Von der Burgruine Cagliatscha über die sanierte Maillart-Brücke zur Sixtina der Alpen - die Wanderung führt von einer Sehenswürdigkeit zur anderen und gibt Einblicke in die Kulturlandschaft und die Kulturgüter des Val Schons.

Rundwanderung zur Burgruine Cagliatscha
Detailkarte einblenden

Höhenroute im Val Bedretto

Fantastische Höhenwanderung vom Gotthardpass nach Ronco im Val Bedretto

Der Höhenweg vom Gotthardpass ins Bedrettotal glänzt mit tollen Aussichten auf die Tessiner Bergwelt. Die Sicht reicht vom Val Piora bis ins Cristallina-Gebiet. Eindrücklich auch die alte Gotthardpassstrasse, die sich in zahlreichen Kehren die Tremolaschlucht hinaufwindet.

Höhenroute im Val Bedretto
Detailkarte einblenden

Prachtsgärten hoch über dem Lago Maggiore

Gemütliche Wanderung von San Nazzaro über Vairano nach Vira

Einfach nur gemütlich dahin wandern und die grandiose Aussicht auf den Lago Maggiore und das Maggiadelta geniessen. Dabei die duftenden und blühenden Gärten der vielen Villen bestaunen. Unterwegs in einem gemütlichen Ristorante ein Glas Merlot kredenzen. Das ist Tessin pur. Die Kurzwanderung von San Nazzaro nach Vira ist Genuss pur und zeigt das Tessin von seinen schönsten Seiten.

Prachtsgärten hoch über dem Lago Maggiore
Detailkarte einblenden

Baumriese - die Pestlinde von Linn

Auf dem Jurahöhenweg von Brugg zur Linner Linde und weiter hinauf bis zur Staffelegg. Die 800jährige Linde von Linn ist eine Natursehenswürdigkeit und bekannter Aussichtspunkt auf dem Bözberg-Plateau. Der Legende nach pflanzte Ende 1668 der letzte Linner die Linde auf das Grab der durch die Pest dahingerafften Linner. Die Linde am Dorfrand ist seither die Garantie dafür, dass die Pest nie wieder ausbricht. Sie war und ist Treffpunkt des Dorfes zum geselligen Zusammensein.

Wie alle Wanderungen auf dem Jurahöhenweg, geizt auch die Tour von Brugg auf die Staffelegg nicht mit zahlreichen spektakulären Aussichtspunkten. Im Norden öffnen sich die Blicke ins hügelige Gebiet des Aargauer- und Baselbieter-Juras. Im Hintergrund erhebt sich der Schwarzwald.

Baumriese - die Pestlinde von Linn
Detailkarte einblenden