Langlaufparadies zwischen Silvretta und Engadiner Dolomiten

Insgesamt 77 schneesichere Loipenkilometer für Klassik und Skating zwischen Susch und Martina sind im Langlaufgebiet Scuol Engadin vorhanden.

Die sonnenverwöhnte Region Scuol, Bad Tarasp-Vulpera, Sent und Ftan liegt eingebettet zwischen Silvretta-Gipfeln und den «Engadiner Dolomiten». Insgesamt 77 schneesichere Loipenkilometer für Klassik und Skating zwischen Susch und Martina sind im Langlaufgebiet Scuol Engadin vorhanden.

Snowpark Scuol

Es weht ein frischer Wind durchs Unterengadin: Der Snowpark Scuol bekam in der Saison 2010/2011 einen kompletten Neuanstrich.

Das Unterengadin im Blickfeld

Fantastisches Winterpanorama hoch über dem Badekurort Scuol

Die Winterwanderung von Motta Naluns nach Prui zeigt die Unterengadiner Bergwelt in ihrer einzigartigen Pracht. Hoch über dem Badekurort Scuol schlängelt sich der Höhenweg dem sonnigen Hang entlang hinüber nach Prui.

God da Tamangur

Höchstgelegener zusammenhängender Arvenwald Europas am östlichen Rand des Nationalparks. Für die Rätoromanen ist der God da Tamangur ein Symbol für Hartnäckigkeit, Überlebenswillen und Stärke. Das Naturwaldreservat liegt am Übergang von Scuol durchs Val S-charl (Postauto) ins Val Müstair.

Der God da Tamangur (zu Deutsch "der Wald da hinten") ist der höchstgelegene zusammenhängende Arvenwald Europas. Er steht auf 2300m, zuhinterst im Val S-charl, südlich von Scuol.