Kupfermine von La Lée

Kupfermine von La Lée

Die Mine liegt oberhalb von Zinal, am linken Ufer der Navizence, auf 1920 Metern Höhe. Mit historischen, sozialen und technischen Aspekten richtet sie sich an ein breites Publikum.mehr

Abenteuerwald Vercorin

Abenteuerwald Vercorin

Im Herzen der Alpe Sigeroulaz, mit Sicht auf Vercorin, bietet der Abenteuerwald auf 1900 m ü.M. viele Sensationen und Erlebnisse. Sich von Baum zu Baum schwingen, im eigenen Rythmus verschiedene Hindernisse überwinden: bewegende Brücken, Lianen,...mehr

Die Botanischen Wanderwege

Die Botanischen...

Auf den botanischen Wanderungen wird die grossartige Flora der Alpen...mehr

Entlang der Baumgrenze im Val d'Anniviers

Entlang der...

Grandiose Höhenwanderung im Val d’Anniviers von Bendolla zur Crêt du Midimehr

Kupfermine von La Lée

Die Mine liegt oberhalb von Zinal, am linken Ufer der Navizence, auf 1920 Metern Höhe. Mit historischen, sozialen und technischen Aspekten richtet sie sich an ein breites Publikum.

Die Mine liegt oberhalb von Zinal, am linken Ufer der Navizence, auf 1920 Metern Höhe. Mit historischen, sozialen und technischen Aspekten richtet sie sich an ein breites Publikum.

Abenteuerwald Vercorin

Im Herzen der Alpe Sigeroulaz, mit Sicht auf Vercorin, bietet der Abenteuerwald auf 1900 m ü.M. viele Sensationen und Erlebnisse. Sich von Baum zu Baum schwingen, im eigenen Rythmus verschiedene Hindernisse überwinden: bewegende Brücken, Lianen, Tyrolienne, etc. und noch vieles mehr.

Die Botanischen Wanderwege

Auf den botanischen Wanderungen wird die grossartige Flora der Alpen nicht nur bestaunt sondern auf 22 Posten ausführlich erläutert.

Auf den botanischen Wanderungen wird die grossartige Flora der Alpen nicht nur bestaunt sondern auf 22 Posten ausführlich erläutert.

Entlang der Baumgrenze im Val d'Anniviers

Grandiose Höhenwanderung im Val d’Anniviers von Bendolla zur Crêt du Midi

Anniviers soll aus dem lateinischen "ad nives", d.h. "am Schnee" stammen. Und tatsächlich ist der ewige Schnee der Walliser Alpen nicht weit weg vom wilden Val d’Anniviers. Eine wunderbare Aussicht auf das Rhônetal und die Gipfel der umliegenden Berge machen diese Wanderung zu einem tollen Erlebnis.