Zürcher Museums-Bahn

Zürcher Museums-Bahn

Eine historische Eisenbahn mitten in Zürich. Sie fährt auf den Gleisen der Sihltalbahn zwischen Zürich Hauptbahnhof bzw. Wiedikon und Sihlbrugg und bietet, als schweizerische Exklusivität, Lokomotivführerkurse für Laien auf alten Elektroloks an....mehr

Aletsch – rund um den grössten Alpengletscher

Aletsch – rund um den grössten...

Unglaublich gross, unglaublich schön: Der Grosse Aletschgletscher ist der mächtigste Eisstrom der Alpen. Und der beliebteste, denn er ist einfach zugänglich und liegt optimal für ausgedehnte Wanderungen, Wintersport und besondere Naturexkursionen. mehr

Tamina-Schlucht und altes Bad Pfäfers

Tamina-Schlucht...

Eine enge Schlucht, in die nur mittags etwas Licht dringt, eine Grotte,...mehr

Rochers de Naye – hoch über dem See

Rochers de Naye –...

Die markanten Felsen der Rochers-de-Naye oberhalb Montreux sind einer...mehr

Zürcher Museums-Bahn

Eine historische Eisenbahn mitten in Zürich. Sie fährt auf den Gleisen der Sihltalbahn zwischen Zürich Hauptbahnhof bzw. Wiedikon und Sihlbrugg und bietet, als schweizerische Exklusivität, Lokomotivführerkurse für Laien auf alten Elektroloks an. Die so ausgebildeten Personen sind wertvolle Stützen für den Unterhalt und den Betrieb der historischen Fahrzeuge.

Aletsch – rund um den grössten Alpengletscher

Unglaublich gross, unglaublich schön: Der Grosse Aletschgletscher ist der mächtigste Eisstrom der Alpen. Und der beliebteste, denn er ist einfach zugänglich und liegt optimal für ausgedehnte Wanderungen, Wintersport und besondere Naturexkursionen.

Unglaublich gross, unglaublich schön: Der Grosse Aletschgletscher ist der mächtigste Eisstrom der Alpen. Und der beliebteste, denn er ist einfach zugänglich und liegt optimal für ausgedehnte Wanderungen, Wintersport und besondere Naturexkursionen.

Tamina-Schlucht und altes Bad Pfäfers

Eine enge Schlucht, in die nur mittags etwas Licht dringt, eine Grotte, in der Heilsuchende in steinernen Becken badeten, und der wohl berühmteste Naturforscher als erster Kurarzt – das ist Bad Pfäfers. Heute ist die Tamina-Schlucht (ca. 15 Min. von Bad Ragaz) komfortabler zugänglich.

Eine enge Schlucht, in die nur mittags etwas Licht dringt, eine Grotte, in der Heilsuchende in steinernen Becken badeten, und der wohl berühmteste Naturforscher als erster Kurarzt – das ist Bad Pfäfers. Heute ist die Tamina-Schlucht (ca. 15 Min. von Bad Ragaz) komfortabler zugänglich.

Rochers de Naye – hoch über dem See

Die markanten Felsen der Rochers-de-Naye oberhalb Montreux sind einer der schönsten Aussichtspunkte der Region. Auf 2045 Meter über Meer reicht der Blick über den Genfersee und die umliegenden Alpen. Oder in Murmeltierbauten hinein.

Die Felsen – les rochers – 2042m über der Stadt gehören zu Montreux ebenso wie das Schloss Chillon. Schon 1892 erreichten die ersten Dampfzüglein die Rochers de Naye von Glion aus.