Alimentarium – Museum für Ernährung

Alimentarium – Museum für Ernährung

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.mehr

Arosa

Arosa

Dank seiner ruhigen, sonnigen Lage und der Schneesicherheit ist das familienfreundliche Arosa als Sommer- und Winterferienort beliebt. Die imposante Gipfelwelt rund ums Weisshorn, die Arosa umgibt, bietet ein weitläufiges Wandergebiet im Sommer...mehr

Zermatt

Zermatt

Am Fusse des Matterhorns liegt Zermatt, dessen touristische Entwicklung...mehr

Aletsch Arena

Aletsch Arena

Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät,...mehr

Alimentarium – Museum für Ernährung

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.

1839 zog ein deutscher Apotheker nach Vevey in der französischen Schweiz und änderte seinen Namen von Heinrich Nestle in Henri Nestlé. Seine heute weltweit bekannte Firma gründete das Alimentarium, ein Museum für Ernährung.

Alimentarium – Museum für Ernährung
Detailkarte einblenden

Arosa

Dank seiner ruhigen, sonnigen Lage und der Schneesicherheit ist das familienfreundliche Arosa als Sommer- und Winterferienort beliebt. Die imposante Gipfelwelt rund ums Weisshorn, die Arosa umgibt, bietet ein weitläufiges Wandergebiet im Sommer und vielseitige Wintersportmöglichkeiten im Winter.

Der traditionsreiche Bündner Ferienort Arosa liegt am Ende des romantischen Tals des Schanfigg auf rund 1800m. Die imposante Gipfelwelt bietet ein weitläufiges Wandergebiet im Sommer und vielseitige Wintersportmöglichkeiten im Winter.

Arosa
Detailkarte einblenden

Zermatt

Am Fusse des Matterhorns liegt Zermatt, dessen touristische Entwicklung eng mit dem wohl berühmtesten Berg der Welt verknüpft ist. Der autofreie Ferienort hat seinen ursprünglichen Charakter erhalten und bietet fast unbegrenzte Ausflugsmöglichkeiten.

Am Fusse des Matterhorns liegt Zermatt, dessen touristische Entwicklung eng mit dem wohl berühmtesten Berg der Welt verknüpft ist. Der autofreie Ferienort hat seinen ursprünglichen Charakter erhalten und bietet fast unbegrenzte Ausflugsmöglichkeiten.

Zermatt
Detailkarte einblenden

Aletsch Arena

Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät, Logenplatz am Aletschgletscher und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis.

Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät, Logenplatz am Aletschgletscher und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis.

Aletsch Arena
Detailkarte einblenden