Bergkäserei Marbach-Schangnau

Bergkäserei Marbach-Schangnau

Im Entlebuch, direkt an der Grenze zum Emmental, liegt die Bergkäserei Marbach-Schangnau. Aus beiden Regionen wird hier Milch von Büffel, Kühen und Schafen täglich zu frischen, feinen Spezialitäten verarbeitet. In der neu erstellten Bergkäserei...mehr

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten. mehr

Aletsch Panoramaweg: Die Schweizer Gletscherroute

Aletsch...

Der längste Gletscher Europas gehört nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe....mehr

Guarda – das Schellenursli-Dorf

Guarda – das...

Guarda im Unterengadin ist ein so schönes Dorf, dass es den Wakker-Preis...mehr

Bergkäserei Marbach-Schangnau

Im Entlebuch, direkt an der Grenze zum Emmental, liegt die Bergkäserei Marbach-Schangnau. Aus beiden Regionen wird hier Milch von Büffel, Kühen und Schafen täglich zu frischen, feinen Spezialitäten verarbeitet. In der neu erstellten Bergkäserei sind alle Spezialitäten zu finden, während auf der Besuchergalerie ein Einblick in die Produktion möglich ist.

Oeschinensee – Bergsee für Geniesser

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten.

Der Oeschinensee oberhalb Kandersteg ist ein intakter Bergsee, der von den Gletscherbächen der Dreitausender Blüemlisalp, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn gespeist wird. Hier kommen Wasserratten, Naturliebhaber und Wanderer auf ihre Kosten.

Aletsch Panoramaweg: Die Schweizer Gletscherroute

Der längste Gletscher Europas gehört nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe. Die Landschaft präsentiert sich auf der vierstündigen Wanderung ab der Bergstation Bettmerhorn von seiner spektakulärsten Seite. Steinplatten machen den Bergweg gut begehbar und führen auf Panoramaniveau hoch über dem Aletschgletscher zum märchenhaften Märjelensee.

Wandern «on the rocks»: Dieses Gletschererlebnis bietet ungetrübte Aussichten. Und berauscht – auch ohne ein Gläschen Walliser Wein.

Guarda – das Schellenursli-Dorf

Guarda im Unterengadin ist ein so schönes Dorf, dass es den Wakker-Preis trägt und sein Ortsbild die Auszeichnung "von nationaler Bedeutung" erhielt. Eines der stattlichen Häuser hat Alois Carigiet beim Zeichnen von Schellenurslis Wohnhaus inspiriert.

Guarda im Unterengadin ist ein so schönes Dorf, dass es den Wakker-Preis trägt und sein Ortsbild die Auszeichnung "von nationaler Bedeutung" erhielt. Eines der stattlichen Häuser hat Alois Carigiet beim Zeichnen von Schellenurslis Wohnhaus inspiriert.