Vindonissa

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.mehr

Schloss Oberhofen – Wohnmuseum und Park

Schloss Oberhofen – Wohnmuseum und Park

Das Schloss Oberhofen mit mittelalterlichem Bergfried und Seetürmchen liegt am Ufer des Thunersees. Das aus dem frühen 13. Jahrhundert stammende Schloss beherbergt ein Wohnmuseum. Der grosse Schlosspark gilt als einer der prächtigsten der...mehr

Fondation de l’Hermitage – Kunstmuseum

Fondation de...

Die Villa der Stiftung Hermitage beherbergt ausschliesslich wechselnde...mehr

Musée d’art et d’histoire – Kunstmuseum Genf

Musée d’art et...

Das Kunst- und Geschichtsmuseum, zeigt über 7000 Ausstellungsobjekte von...mehr

Vindonissa

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Vindonissa war ein bedeutendes römisches Legionslager im heutigen Windisch, dessen Ruinen besichtigt werden können. Und mitten in diesen Ruinen steht die Klosterkirche Königsfelden, bekannt für ihre einzigartigen Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Vindonissa
Detailkarte einblenden

Schloss Oberhofen – Wohnmuseum und Park

Das Schloss Oberhofen mit mittelalterlichem Bergfried und Seetürmchen liegt am Ufer des Thunersees. Das aus dem frühen 13. Jahrhundert stammende Schloss beherbergt ein Wohnmuseum. Der grosse Schlosspark gilt als einer der prächtigsten der Alpenregion.

Das Schloss Oberhofen mit mittelalterlichem Bergfried und Seetürmchen liegt am Ufer des Thunersees. Das aus dem frühen 13. Jahrhundert stammende Schloss beherbergt ein Wohnmuseum. Der grosse Schlosspark gilt als einer der prächtigsten der Alpenregion.

Schloss Oberhofen – Wohnmuseum und Park
Detailkarte einblenden

Fondation de l’Hermitage – Kunstmuseum

Die Villa der Stiftung Hermitage beherbergt ausschliesslich wechselnde Kunstausstellungen. Von Dauer sind dafür die Aussichten auf den Genfersee und die Kathedrale Notre-Dame, die schon den führenden Landschaftsmaler Camille Corot inspirierten.

Die Villa der Stiftung Hermitage beherbergt ausschliesslich wechselnde Kunstausstellungen. Von Dauer sind dafür die Aussichten auf den Genfersee und die Kathedrale Notre-Dame, die schon den führenden Landschaftsmaler Camille Corot inspirierten.

Fondation de l’Hermitage – Kunstmuseum
Detailkarte einblenden

Musée d’art et d’histoire – Kunstmuseum Genf

Das Kunst- und Geschichtsmuseum, zeigt über 7000 Ausstellungsobjekte von prähistorischen Funden bis hin zu neuzeitlichen Malern. Das 1910 eröffnete Musée d’art et d’histoire ist das grösste Kunstmuseum der Stadt Genf.

Das Kunst- und Geschichtsmuseum, zeigt über 7000 Ausstellungsobjekte von prähistorischen Funden bis hin zu neuzeitlichen Malern. Das 1910 eröffnete Musée d’art et d’histoire ist das grösste Kunstmuseum der Stadt Genf.

Musée d’art et d’histoire – Kunstmuseum Genf
Detailkarte einblenden