Forum Würth

Forum Würth

Mehrmals pro Jahr werden Wechselausstellungen inkl. Begleitprogramm gezeigt, meist bestückt aus der über 15.000 Exponaten umfassenden Sammlung Würth.mehr

Informationszentrum für Uhrmacherkunst

Informationszentrum für Uhrmacherkunst

Der Showroom von La Chaux-de-Fonds ist ein der Stadtlandschaft Uhrenindustrie gewidmeter Multimedia-Bereich. Für all diejenigen, die tiefer in die Geheimisse der gerade gekürten Welterbestätte eindringen möchten, ist er der ideale Ausgangspunkt...mehr

Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen

Prähistorische...

In sechs Ländern gibt es über eintausend prähistorische Pfahlbausiedlungen.mehr

Schlossmuseum Nidau

Schlossmuseum Nidau

Die Juragewässerkorrektion ist ein einzigartiges Erbe menschlicher...mehr

Forum Würth

Mehrmals pro Jahr werden Wechselausstellungen inkl. Begleitprogramm gezeigt, meist bestückt aus der über 15.000 Exponaten umfassenden Sammlung Würth.

Das Forum Würth Chur zeigt Wechselausstellungen mit einem breiten Begleitprogramm, meist bestückt aus der über 16.000 Exponaten umfassenden Sammlung Würth.

Forum Würth
Detailkarte einblenden

Informationszentrum für Uhrmacherkunst

Der Showroom von La Chaux-de-Fonds ist ein der Stadtlandschaft Uhrenindustrie gewidmeter Multimedia-Bereich. Für all diejenigen, die tiefer in die Geheimisse der gerade gekürten Welterbestätte eindringen möchten, ist er der ideale Ausgangspunkt bevor sie auf Spurensuche in der Uhrenmetropole gehen.

Informationszentrum für Uhrmacherkunst
Detailkarte einblenden

Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen

In sechs Ländern gibt es über eintausend prähistorische Pfahlbausiedlungen.

Die Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen wurden 2010 offiziell als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. In sechs Ländern gibt es über eintausend prähistorische Pfahlbausiedlungen.

Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen
Detailkarte einblenden

Schlossmuseum Nidau

Die Juragewässerkorrektion ist ein einzigartiges Erbe menschlicher Schaffenskraft. Dieses Bewusstsein soll mit dem im Oktober 2004 eröffneten Schlossmuseum Nidau gestärkt werden.

Die Juragewässerkorrektion ist ein einzigartiges Erbe menschlicher Schaffenskraft. Dieses Bewusstsein soll mit dem im Oktober 2004 eröffneten Schlossmuseum Nidau gestärkt werden.

Schlossmuseum Nidau
Detailkarte einblenden