Basel

Basel

Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt auf beiden Seiten des Rheins im Dreiländereck Schweiz–Deutschland–Frankreich. Hier treffen nicht nur verschiedene Kulturen, sondern auch Geschichte, moderne Architektur und Kunst aufeinander.mehr

Saas-Fee

Saas-Fee

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.mehr

Nendaz

Nendaz

Nendaz liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Rhonetal nahe dem...mehr

St. Moritz

St. Moritz

St. Moritz ist nicht einfach nur ein Ferienort. St. Moritz war...mehr

Basel

Basel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz und liegt auf beiden Seiten des Rheins im Dreiländereck Schweiz–Deutschland–Frankreich. Hier treffen nicht nur verschiedene Kulturen, sondern auch Geschichte, moderne Architektur und Kunst aufeinander.

Die Kulturstadt für Geniesser bietet mit 40 Museen die höchste Museumsdichte des Landes. Zudem verfügt Basel über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt.

Saas-Fee

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas-Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über Meer.

Nendaz

Nendaz liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Rhonetal nahe dem Walliser Hauptort Sitten (Sion). Im Winter liegt der Ort im Herzen des Skigebiets «Les 4 Vallées», das mit 92 Bahnen kaum Wintersportwünsche offen lässt. Während der warmen Jahreszeit ist der familienfreundliche Ferienort bei Wanderern und Bikern beliebt.

Nendaz liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Rhonetal nahe dem Walliser Hauptort Sitten (Sion). Im Winter liegt der Ort im Herzen des Skigebiets «Les 4 Vallées», das mit 92 Anlagen kaum Wintersportwünsche offen lässt. Während der warmen Jahreszeit ist der familienfreundliche Ferienort bei Bikern und Wanderern beliebt.

St. Moritz

St. Moritz ist nicht einfach nur ein Ferienort. St. Moritz war Geburtsort der alpinen Winterferien (1864) und Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen. Und dennoch: St. Moritz verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinen Heilquellen, die seit 3'000 Jahren bekannt sind und den Ort schon früh als Sommer-Kurort etabliert haben.

St. Moritz ist nicht einfach nur ein Ferienort. St. Moritz war Geburtsort der alpinen Winterferien (1864) und Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen. Und dennoch: St. Moritz verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinen Heilquellen, die seit 3'000 Jahren bekannt sind und den Ort schon früh als Sommer-Kurort etabliert haben.