Capanna Gariss

Steinhütte im Valle di Moleno, auf 1422m, von einer Wiese umgeben. Die Hütte ist unbewartet und von Mai bis Oktober für Gäste geöffnet.

Blüemlisalphütte SAC

Die Blüemlisalphütte liegt fünf Minuten oberhalb des Hohtürli, dem Pass zwischen Kandersteg und Kiental, auf 2840 Metern Höhe mit prächtiger Aussicht.

Die Blüemlisalphütte liegt fünf Minuten oberhalb des Hohtürli, dem Pass zwischen Kandersteg und Kiental, auf 2840 Metern Höhe mit prächtiger Aussicht. Schnellster Zustieg in vier Stunden. Die Hütte ist ideal für Hochtouren in der Blüemlisalp-Gruppe im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau – Aletsch. Diverse Klettergärten. 138 Schlafplätze mit Duvets in mehreren Schlafsälen, Hüttenschlafsäcke sind Pflicht. Hüttenfinken stehen zur Verfügung. Halbpension, Kartenzahlung möglich.

Rifugio Piano delle Creste

An der Grenze zu Italien im Val Bavona. Sie ist in zwei voneinander unabhängige Gebäude gegliedert, jedes Lokal verfügt über Küche und Schlafsaal.

Fasstastische Ferien

In hölzernen Fässern lässt sich nicht nur Wein lagern. Das hat die Familie Rüedi mit ihrer originellen und einmaligen Idee bewiesen: denn in ihren Weinfässern schläft man auch herrlich.