Forscherparcours Alp Flix

Forscherparcours Alp Flix

Besuchen Sie die Schatzinsel der Artenvielfalt: die Alp Flix. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren gibt es einen Forscherparcours, auf dem sie mit einem Forscher-Kit eigene Erkundungen vornehmen können. Auf dem Forscherparcours auf der Alp Flix werden...mehr

Imposante Burg Raetia

Imposante Burg Raetia

Winterlicher Aufstieg von Savognin nach Riom und weiter bis zum Weiler Tigignasmehr

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Alp Flix...

Vorbei an den Bergseen Lai Neir und Lai Blos nach Cuorts. Rückweg via...mehr

Parc Ela

Parc Ela

Im Herzen Graubündens liegt der grösste regionale Naturpark der Schweiz....mehr

Forscherparcours Alp Flix

Besuchen Sie die Schatzinsel der Artenvielfalt: die Alp Flix. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren gibt es einen Forscherparcours, auf dem sie mit einem Forscher-Kit eigene Erkundungen vornehmen können. Auf dem Forscherparcours auf der Alp Flix werden Kinder zu Forschern und lernen auf spielerische Art mehr über die Natur.

Auf dem Forscherparcours auf der Alp Flix werden Kinder zu Forschern und lernen auf spielerische Art mehr über die Natur. Auf einem Rundparcours bei den Seen auf der Alp Flix können Kinder von 7 bis 12 Jahren zusammen mit Professor Flix und einem Forscher-Kit selber die Artenvielfalt erkunden.

Forscherparcours Alp Flix
Detailkarte einblenden

Imposante Burg Raetia

Winterlicher Aufstieg von Savognin nach Riom und weiter bis zum Weiler Tigignas

Der gut zweistündige Aufstieg von Savognin über Riom nach Tigignas gleicht einer einzigen Panoramashow. Hübsche Dörfer und grandiose Bergformationen begleiten die gesamte Tour.

Imposante Burg Raetia
Detailkarte einblenden

Alp Flix Rundwanderung ab Sur

Vorbei an den Bergseen Lai Neir und Lai Blos nach Cuorts. Rückweg via Tigias wieder hinunter nach Sur. Extensiv genutzte Wiesen, Hoch- und Flachmoore bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Im Jahr 2000 zählten Forscher am "Tag der Artenvielfalt" 2092 Arten. Sie entdeckten dabei eine bisher unbekannte Dungmückenart, die jetzt die Alp Flix im Namen trägt: "Rhexoza flixella". Marschzeit: 4h

Ausgedehnte Moore und Föhrenwälder prägen die Szene auf der Alp Flix. Wanderer lieben den Charme dieser Alp mit ihren gurgelnden Bächen und den blumengeschwängerten Matten. Die Rundwanderung von Sur zu den idyllischen Moorseen Lai Neir und Lai Blos zeigt die Schönheit dieses "Schatzkästleins der Natur".

Alp Flix Rundwanderung ab Sur
Detailkarte einblenden

Parc Ela

Im Herzen Graubündens liegt der grösste regionale Naturpark der Schweiz. Hier trifft unberührte Natur auf ursprüngliche Dörfer und ein Unesco-Welterbe.

Im Herzen Graubündens liegt der grösste regionale Naturpark der Schweiz. Hier trifft unberührte Natur auf ursprüngliche Dörfer und ein Unesco-Welterbe.

Parc Ela
Detailkarte einblenden