Rauf und runter: der Klettersteig am Piz Trovat

Üppig gesicherter Klettersteig in hochalpinem Gelände, der sich bestens für Einsteiger eignet. Die Aussicht auf das Gletschereis der Bernina und die imposante Bergwelt des Oberengadins verspricht Postkartenmotive.

Rauf und runter: der Klettersteig am Piz Trovat
Detailkarte einblenden

Kinderklettern in Pontresina

Kinderklettern. Klettern am Seil, Sichern, Abseilen. Erlebnis unter Gleichaltrigen (8 - 14 Jahre).

Die Bergsteigerschule will Kindern von 8-14 Jahren das Erlebnis Fels und das Klettern in einer ihnen gerechten Form beibringen.

Kinderklettern in Pontresina
Detailkarte einblenden

Volldampf in die Schneemauer

Das muss man erlebt haben: Bis zu zehn Mitarbeiter der Rhätischen Bahn kämpfen sich mit der einzigen noch in Betrieb stehenden Dampfschneeschleuder der Welt durch die meterhohen Schneemauern an der Bernina. Und echte Bahn-Nostalgiker fiebern mit: Der begleitete Sonderzug mit seiner 100-jährigen Dampflok fährt von Morteratsch auf die Alp Grüm oder von Cavaglia zum Hospiz. Zur Stärkung der Mitreisenden gibt’s auf der Alp Grüm Engadiner Spezialitäten.

Volldampf in die Schneemauer
Detailkarte einblenden

Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch

Mitten im Festsaal der Alpen mit der traumhaften Kulisse der Eisriesen des berühmten Bernina-Massives, führt die nichtpräparierte Piste den gelben Routenmarkierungen entlang von der Diavolezza-Bergstation über die Gletschermoräne hinunter auf den Persgletscher.

Mehrheitlich mittelschwere Abfahrten prägen das Pistenmenü auf der Diavolezza. Ein besonderer Leckerbissen für konditionsstarke Fahrer ist die 10 km lange Gletscherabfahrt von der Bergstation Diavolezza bis zur Haltestelle Morteratsch der Berninabahn.

Gletscherabfahrt Diavolezza-Morteratsch
Detailkarte einblenden