Abheben mit Volksmusik

"En Brommbass, e Giige, e Hackbrett..." und einen Tanzboden dazu – mehr brauchen die Appenzeller nicht, um bis in die Morgenstunden ausgelassen zu feiern. Der schöne Brauch der Stubete, wie sie das ungezwungene Treffen von Volksmusikanten nennen, ist bis heute sehr lebendig.

Chamanna Jenatsch SAC

Zwischen Julier- und Albulapass liegt zuhinterst im Val Bever auf 2652m die heimelige Jenatschhütte. 60 Schlafplätze, aufgeteilt in fünf kleine Zimmer. Das Haus hat Toiletten und Waschgelegenheiten. Die Küche bietet regionale Gerichte wie Pizzoccheri, Polenta oder Maluns, und im Hüttenkeller lagern feine Tropfen aus der Bündner Herrschaft und aus dem Veltlin. Zugänge dreieinhalb bis vier Stunden.

Zwischen Julier- und Albulapass liegt zuhinterst im Val Bever auf 2652m die heimelige Jenatschhütte. 60 Schlafplätze, aufgeteilt in fünf kleine Zimmer.

Bern Region

Hier zeigt sich die Vielfalt der ganzen Schweiz! Die pulsierende und doch authentische Schweizer Hauptstadt Bern, das hügelig-mystische Emmental, das voralpine Gantrisch-Gebiet, das demnächst zum Naturpark wird.

Hier zeigt sich die Vielfalt der ganzen Schweiz! Die pulsierende und doch authentische Schweizer Hauptstadt Bern, das hügelig-mystische Emmental, das voralpine Gantrisch-Gebiet, das demnächst zum Naturpark wird.

Womöglich sind es genau diese schönen Orte und Landschaften, die den besonders melodiösen Dialekt oder die legendäre Herzlichkeit der Berner geprägt haben.

Zytturm – Geschichtsträchtige Turmuhren

Der Zytturm ist einer von neun Türmen, die zur Stadtbefestigung von Luzern gehören. Auf seiner Fassade tragen zwei Riesen das Zifferblatt seiner altehrwürdigen Uhr. In seinem Innern birgt er neun weitere historische Turmuhren.