Wasserschloss Hagenwil

Wasserschloss Hagenwil

1227 wird das Wasserschloss Hagenwil südlich von Amriswil erstmals in den Geschichtsbüchern erwähnt. Es gibt jedoch auch eine Theorie, dass der Ursprung auf einen Römerturm zurückgeht, was historisch aber nicht belegt ist.mehr

Rigi Folkloretag

Rigi Folkloretag

Jedes Jahr im Juli steht die Rigi einen Tag lang im Zeichen der Schwizer Folkloremusik. Es werden 7 Stunden lang nonstop Livekonzerte aufgeführt.mehr

Kirche San Carlo di Negrentino

Kirche San Carlo...

Die romanische Kirche liegt hoch über dem Dorf Prugisaco. Sie wurde im...mehr

Wasserschloss Hagenwil

1227 wird das Wasserschloss Hagenwil südlich von Amriswil erstmals in den Geschichtsbüchern erwähnt. Es gibt jedoch auch eine Theorie, dass der Ursprung auf einen Römerturm zurückgeht, was historisch aber nicht belegt ist.

Das Wasserschloss Hagenwil gehört zu den besterhaltenen Wasserburgen der Schweiz.

Rigi Folkloretag

Jedes Jahr im Juli steht die Rigi einen Tag lang im Zeichen der Schwizer Folkloremusik. Es werden 7 Stunden lang nonstop Livekonzerte aufgeführt.

So singt und musiziert man bei uns! Vor der majestätischen Alpenkulisse ist Folklore ein doppelter Genuss.

Kirche San Carlo di Negrentino

Die romanische Kirche liegt hoch über dem Dorf Prugisaco. Sie wurde im 11./12. Jh. gebaut und war ursprünglich dem Heiligen Ambrosius gewidmet.

Die romanische Kirche liegt hoch über dem Dorf Prugisaco. Sie wurde im 11./12. Jh. gebaut und war ursprünglich dem Heiligen Ambrosius gewidmet. Im Innern sind romanische und spätgotische Fresken zu bewundern. Die von 1676 stammende Glocke zersprang vor mehreren Jahren, wurde dann instand gestellt und läutet seit dem 7. Dezember 2008, dem Tag des heiligen Ambrosius, wieder.

Schindeldorf

Tavillons heissen die feinen Schindeln aus Holz, die, angeordnet nach einem typischen Muster, die Dächer von Taveyanne zieren. Sie gelten heute als Rarität. Man trifft sie insbesondere in den Freiburger- und in den Waadtländer Alpen an Alp- und Berghütten an, selten jedoch so gehäuft wie im Weiler oberhalb von Gryon.