Panoramatour über dem Bleniotal

Panoramatour über dem Bleniotal

Das Bleniotal ist mit Sonnenschein reich gesegnet. Viel Licht und Aussicht bietet denn auch die Wanderung von Pian Nara nach Biasca.mehr

Drei Weieren über St. Gallen

Drei Weieren über St. Gallen

Einstündiger Spaziergang nur hundert Meter über der Stadt St. Gallen vorbei am Kloster Notkersegg, den drei Bade-, früher Trinkwasser-Weihern und durch die historisch bedeutsame Mühlenenschlucht zurück zum St. Galler Klosterbezirk und direkt in...mehr

Entlang der Waldemme

Entlang der Waldemme

Schüpfheim – Flühli – Sörenberg: Diese Uferwanderung beginnt in...mehr

Der Freiburger

Der Freiburger...

In leichter dreistündiger Wanderung vom Schwarzsee über den idyllischen...mehr

Panoramatour über dem Bleniotal

Das Bleniotal ist mit Sonnenschein reich gesegnet. Viel Licht und Aussicht bietet denn auch die Wanderung von Pian Nara nach Biasca.

Das Bleniotal ist mit Sonnenschein reich gesegnet. Viel Licht und Aussicht bietet denn auch die Wanderung von Pian Nara nach Biasca.

Drei Weieren über St. Gallen

Einstündiger Spaziergang nur hundert Meter über der Stadt St. Gallen vorbei am Kloster Notkersegg, den drei Bade-, früher Trinkwasser-Weihern und durch die historisch bedeutsame Mühlenenschlucht zurück zum St. Galler Klosterbezirk und direkt in die Innenstadt.

Dieser einstündige Spaziergang führt nur hundert Meter über der Stadt St. Gallen vorbei am Kloster Notkersegg, den drei Bade-, früher Wasserversorgungs-Weihern und durch die historisch bedeutsame Mühlenenschlucht zurück zum St. Galler Klosterbezirk und direkt in die Innenstadt.

Entlang der Waldemme

Schüpfheim – Flühli – Sörenberg: Diese Uferwanderung beginnt in Schüpfheim und führt flussaufwärts nach Flühli und schliesslich bis hinauf nach Sörenberg. Der Uferweg führt entlang der kleinen Emme von Littau bis zu ihrer Quelle oberhalb von Sörenberg. Der gesammte Uerweg ist leicht zu wandern, einzig zwischen Schüpfheim und Flühli hat es einige steile Stellen.

Der Uferweg führt entlang der kleinen Emme von Littau bis zu ihrer Quelle oberhalb von Sörenberg. Der gesamte Uferweg ist leicht zu wandern, einzig zwischen Schüpfheim und Flühli hat es einige steile Stellen.

Der Freiburger "Röstipass" zwischen Welsch und Deutsch

In leichter dreistündiger Wanderung vom Schwarzsee über den idyllischen Euschelspass nach Jaun, der einzigen deutschsprachigen Gemeinde im Greyerzebezirk, lernt man eine eher unbekannte, stille Voralpenlandschaft direkt an der Sprachgrenze kennen.