Bahnhof Stadelhofen

Bahnhof Stadelhofen

Der Neubau des Bahnhofs Stadelhofen in Zürich ist ein Werk des berühmten spanischen Architekten Santiago Calatrava. In den 1990er Jahren wurde das 1884 erbaute spätklassizistische Aufnahmegebäude mit einer Perronüberdachung aus Beton und Stahl...mehr

Palais Oriental

Palais Oriental

Ein Meisterwerk orientalischer Baukunst mitten in Montreux.mehr

Forum Würth

Forum Würth

Mehrmals pro Jahr werden Wechselausstellungen inkl. Begleitprogramm...mehr

Fondation Hermann Hesse

Fondation Hermann...

Auch der Schriftsteller Hermann Hesse liess sich im Tessin nieder,...mehr

Bahnhof Stadelhofen

Der Neubau des Bahnhofs Stadelhofen in Zürich ist ein Werk des berühmten spanischen Architekten Santiago Calatrava. In den 1990er Jahren wurde das 1884 erbaute spätklassizistische Aufnahmegebäude mit einer Perronüberdachung aus Beton und Stahl ergänzt.

Der Neubau des Bahnhofs Stadelhofen in Zürich ist ein Werk des berühmten spanischen Architekten Santiago Calatrava. In den 1990er Jahren wurde das 1884 erbaute spätklassizistische Aufnahmegebäude mit einer Perronüberdachung aus Beton und Stahl ergänzt.

Palais Oriental

Ein Meisterwerk orientalischer Baukunst mitten in Montreux.

Ein Meisterwerk orientalischer Baukunst mitten in Montreux.

Forum Würth

Mehrmals pro Jahr werden Wechselausstellungen inkl. Begleitprogramm gezeigt, meist bestückt aus der über 15.000 Exponaten umfassenden Sammlung Würth.

Das Forum Würth Chur zeigt Wechselausstellungen mit einem breiten Begleitprogramm, meist bestückt aus der über 16.000 Exponaten umfassenden Sammlung Würth.

Fondation Hermann Hesse

Auch der Schriftsteller Hermann Hesse liess sich im Tessin nieder, genauer in Montagnola, wo er 43 Jahre bis zu seinem Tod (1962) lebte.

Auch der Schriftsteller Hermann Hesse liess sich im Tessin nieder, genauer in Montagnola, wo er 43 Jahre bis zu seinem Tod (1962) lebte.